Allright Wing?

AUSSTELLUNG

Allright Wing?
11. Mai- Herbst 2024
Avtonomi Akadimia (Joulia Strauss)

    eingeladen von Raimar Stange

    Mit: Dan Perjovschi, Anna Meyer, Oliver Ressler, Silke Wagner,
    Ulf Aminde, Carola Spadoni, Stefanie von Schroeter,Jeremiah Day,
    Ina Wudtke und anderen

    Avtonomi Akadimia
    Athen

    The programme takes place at three venues of the Avtonomi Akadimia: in the Akadimia Platonos Jungle, at the Villa Araucaria, an urban house with a jungle in an inner yard, situated underminingly behind Panteion University, Kallithea, and at The Muses’ Embassy, next to Filopappou Hill.

    http://avtonomi-akadimia.net

    Kunst Gegen Rechts 24

    AUSSTELLUNG

    KUNST GEGEN RECHTS 2024 Gera
    5. Mai – 23. Juni 2024

    Eröffnung: 4. Mai 2024 19:00
    Musikperformance: Das weltweite Netzwerk für ein bedingungsloses Grundeinkommen

    Kuratiert von Dirk Teschner und MIEZE SÜDLICH

    Mit:
    Lars Becker / Daniela Kneip Velescu, Theo Boettger, Benedikt Braun, Yvon Chabrowski, Peter Dobroschke, Thomas Draschan, Moritz Frei, Herta Hammerschmidt, Jacob Heine / Johannes Heppner, Christian Henkel, Verena Issel, Sebastian Jung, Lukas Liese, Frank Maibier, Antonia Mang, Peter Mell, MINETTA, Jan Muche, Anne Mundo, Alexander Neugebauer, Tommy Neuwirth, Erik Niedling, Ingo Niermann, Thomas Prochnow, Volker Regel, Sven Schmidt, Schroeter und Berger, Moritz Stumm, Raul Walch, Celine Wawruschka, Christian Werner, Ina Wudtke, Uta Zaumseil

    Projektraum in der Neuen Galerie
    für Zeitgenössische Kunst Häselburg

    Burgstraße 12, Gera

    www.ngfzk-gera.de

    Goethe Institut New York

    SCREENING & DISKUSSION

    FROM ARTISTS AS WORKERS TO WORKERS AS ARTISTS (AND BACK):
    Ein Gespräch zwischen Ina Wudtke und Katja Praznik moderiert von Dieter Lesage
    1. Mai 2024, 18:30-20:30 Uhr


    Im Rahmen der Veranstaltung wird das Video „A Portrait of the Artist as a Worker (RMX)“ von Ina Wudtke gezeigt.

    Goethe Institut New York
    30 Irving Place
    New York, NY 10003

    Eintritt frei!

    Sprengel Museum

    AUSSTELLUNG

    Abenteuer Abstraktion
    Von der Moderne bis zur Gegenwart
    Sammlungspräsentation
    23.4.2023-2027

    Sprengel Museum Hannover

    Eröffnung: Sonntag 23. April, ab 10 Uhr
    Kuratorin: Isabel Schulz
    kuratorische Assistenz: Julius Osman

    Mit: Kurt Schwitters, Niki de Saint Phalle, Pipilotti Rist,
    Wolfgang Tillmans, Ina Wudtke & Inga Svala Thorsdottir u.a.

    Öffnungszeiten:
    Di 10-20 Uhr
    Mi bis So 10-18 Uhr
    Mo geschlossen

    Sprengel Museum
    Kurt-Schwitters-Platz
    30169 Hannover

    www.sprengel-museum.de

    Die Roten 1-Mark-Romane NY

    AUSSTELLUNG

    INA WUDTKE
    The Red 1-Mark Novels
    24.1. – 27.4.2024

    Eröffnung: 24.1.2024 um 12 Uhr

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 9:00 – 16:30 Uhr

    Rutgers University
    Program of Comparative Literature &
    Department of German, Russian and
    East European Languages and Literatures
    15 Seminary Place, 4. Stock (AB, West Wing)
    New Brunswick, NJ 08901-1107
    USA

    Die Ausstellung The Red 1-Mark Novels markiert den Beginn
    von Ina Wudtkes Aufenthalt im Frühjahrssemester 2024 als
    Max Kade Scholar in Residence / Charlotte M. Craig
    Research Scholar an der Rutgers University.

    Counter-Verse: The Spoken Word as a Radical Gesture

    AUSSTELLUNG

    INA WUDTKE
    Counter-Verse: The Spoken Word as a Radical Gesture
    5.2.- 27.2.2024

    Kurator: Richard Siggillino

    Im Rahmen der Ausstellung findet am Mittwoch
    den 21. Februar 2024 von 19-20 Uhr eine artist lecture
    von Ina Wudtke an der Mason Gross School of the Arts statt.

    Öffnungszeiten:
    Mo – Mi 10:30-16:00 Uhr
    Do 10:30 – 19:00 Uhr
    Fr 10:30 – 19:00 Uhr
    Sa 10:00 – 16:30 Uhr

    Mason Gross Galleries
    Civic Square
    33 Livingston Ave,
    New Brunswick, NJ 08901
    USA

    WE WHO MOVE THE WORLD FORWARD

    AUSSTELLUNG

    WE WHO MOVE THE WORLD FORWARD:
    Listening to Resistance Inside Germany’s Migrant Histories
    3.2.- 10.3.2024

    Eröffnung: Freitag 2. Februar 2024, ab 18 Uhr
    Kurator*innen: Anguezomo Nzé Mba Bikoro & Fetewei Tarekegn

    Mit: Aïssatou Ciss, International Women* Space Collective, Zwoisy Mears-Clarke, Cana Bilir-Meier, Yergalem Taffere, Imad Gebrael, Wilson Mungai, HerrFrau Meko, Nino Bulling, Mohammed Lamin Jadama, Thabo Thindi, The Garden Project Collective / Fetewei Tarekegn, Ina Wudtke

    Und zahlreiche weitere Beteiligte an den Panel Discussions und den Radio Sendungen.

    Öffnungszeiten:
    Do – So 15 – 17 Uhr

    ACUD
    Veteranenstraße 21
    10119 Berlin

    acudmachtneu.de

    A New World’s Fair that is already there

    GUIDED TOUR

    A NEW WORLD’S FAIR THAT IS ALREADY THERE
    Freitag 3. Mai 2024, 14-16 Uhr 
@ Queens Flushing Meadows Corona Park
 New York City!
    start direkt an der Unisphere = der Rückseite vom Queens Museum

     
    eingeladen von den Künstler:innen Art Jones & Ina Wudtke 

    Bringt Euer Smartphone mit!

    Shared Dialogue, Shared Space (SDSS) of the Korea Art Forum

    Die Künstler möchten Euch einladen, den von ihnen geschaffenen Augmented-Reality-Spaziergang durch den Queens Flushing Meadows Corona Park zu erleben. Mit einer Karte ausgestattet werden wir gemeinsam durch den Park gehen und verschiedene Ruinen der letzten beiden Weltausstellungen im Park scannen, um Zugang zu einem Archiv mit Videoporträts, Fotos und Audiotracks zu erhalten, die Euch bekannt macht mit Kulturproduzent:innen aus aller Welt, die in Queens New York City leben. Wir freuen uns auf Euch!

    Max Kade Vortrag

    VORTRAG

    POETIC AGITATION
    29. Februar 2024, 12 Uhr Mittags

    Über Arbeiterschriftsteller:innen in der Weimar Republik.
    Ina Wudtke

    Rutgers The State University of New Jersey
    Craig Seminary Room
    15 Seminary Place, 4th Floor (AB, West Wing)
    New Brunswick, NJ 08901-1107
    USA

    Der Vortrag Poetic Agitation findet im Rahmen von
    Ina Wudtkes Aufenthalt im Frühjahrssemester 2024 als
    Max Kade Stipendiatin in Residence / Charlotte M. Craig
    Forschungsstipendiatin an der Rutgers University statt.

    Scriptings

    AUSSTELLUNG

    Zu Gast bei Scriptings:

    INA WUDTKE
    BLACK STUDIUM
    A Tribute to Fasia Jansen
    and Joseph Ekwe Bilé
    8.10. – 19.11.2023


    Eröffnung: Sonntag 8.10.2023, 15 – 19 Uhr
    Eingeladen von Achim Lengerer

    Filmscreening:
    Sonntag 29.10.2023, 19 Uhr
    Frauengeschichten – Fasia Jansen, Sängerin
    (1985, Christel Priemer), anschließend Gespräch
    zwischen Ina Wudtke und Jasmin Eding (ADEFRA roots),
    moderiert von Anujah Fernando.

    Öffnungszeiten:
    Sonnabend + Sonntag 15 – 19 Uhr
    & nach Vereinbarung studio@inawudtke.com

    Scriptings
    Kameruner Straße 47
    13351 Berlin (Wedding)
    www.scriptings.net

    Dank an Fasia Jansen Stiftung, Fred Bruss,
    Familie Ekwe Bilé und Familie Eyidi.

    SPD III

    AUSSTELLUNG

    Die Zukunft der SPD (Teil III)
    24. März – 9. April 2023

    Eröffnung: Donnerstag 23. März, 19 Uhr
    Kuratoren: Hans-Jürgen Hafner & Gunter Reski

    Mit: 3 Hamburger Frauen, Maximiliane Baumgartner, Norbert Bisky, Henning Bohl, Lutz Braun, Wolfgang Breuer, Constant Dullaart, Anke Dyes & Anna Lena von Helldorff, Julia Eichler, Katja Eydel, FAMED, Friederike Feldmann, Michael Franz & Franziska Ipfelkofer, Claus Föttinger, Manuel Graf, Philipp Höning, Dale Holmes, Julius Jurkiewitsch, Thomas Kilpper, Claudia Kugler, Christine Lemke, Olga Lewicka, Stephan Machac, Michaela Meise, Anna Meyer, Leonie Nagel & Max Stocklosa, Nils Norman, Stefan Panhans, Peter Piller, Christian Rothmaler & Steffen Zillig, Eran Schaerf, Heidi Specker, SUSI POP, Catharina Szonn, Wawrzyniec Tokarski, Suse Weber, Alex Wissel, Ina Wudtke, Christine Würmell, Lena Ziese, Steffen Zillig

    Öffnungszeiten:
    Do-So 14-18 Uhr

    Kunstverein Nürnberg
    Kressengartenstraße 2
    90402 Nürnberg

    https://kunstvereinnuernberg.de

    FASIA Erfurt

    AUSSTELLUNG

    INA WUDTKE
    FASIA
    11.2.- 26.3.2023


    Eröffnung: Sonnabend 11. Februar 2023, 19-21 Uhr
    Eingeladen von Monique Förster & Dirk Teschner

    Öffnungszeiten:
    Schaufensterausstellung.
    Audioinstallation & Visuals sind
    24 Stunden zugänglich

    Hammerschmidt + Gladigau
    Trommsdorffstraße 15
    99084 Erfurt

    https://hammerschmidtgladigau.de/

    20M29

    AUSSTELLUNG

    20M29
    29. Oktober – 28. Januar 2023

    Vernissage: Freitag 28. Oktober 2022, 19 Uhr mit DJ Jens-Uwe Beyer

    kuratiert von Babette Richter

    Mit: Daniel Ansorge Elke Baulig Hubert Becker Erik Bünger John Clayman Katja Davar Sven Dirkmann Eteam Kati Faber Daniela Friebel Doris Frohnapfel Philipp Goldbach Andreas Greiner Trixi Groiss Heidrun Holzfeind Alexandra Hopf Uschi Huber Julia Hübner Katharina Immekus Katharina Jahnke Kiron Khosla Annette Kisling Eva-Maria Kollischan Tamara Lorenz Hans-Jörg Mayer Rita McBride Thomas Rentmeister Patrick Rieve Glen Rubsamen Jenny Schäfer Kim Schoenstadt Regine Steenbock Kerstin Stoll Jürgen Stollhans Ulrich Strothjohann Vincent Tavenne Ina Weber Johannes Wohnseifer Ina Wudtke Majla Zeneli

    Öffnungszeiten:
    Mi–Fr 14–18 Uhr, Sa 12–16 Uhr
    sowie nach Vereinbarung

    Galerie M29
    Moltkestraße 27 a
    50674 Köln

    Tel: +49(0)221/16866414
    Fax: +49(0)221/16866413
    https://m29.info

    //

    KUNST GEGEN RECHTS #7

    AUSSTELLUNG

    KUNST GEGEN RECHTS
    19.11.2022-08.1.2023

    Eröffnung: 18.11.2022, 18 Uhr (20 Uhr Live Performance)

    kuratiert von Dirk Teschner und Mieze Südlich

    Mit: Stefan Alber, Aram Bartholl, Benedikt Braun, Jessica Buhlmann/He Zhao, Christian Claus,
    Peter Dobroschke, Samantha Font-Sala featuring Arbeitsgruppe, Herta Hammerschmidt, Christian Henkel, Verena Issel, Stephanie Kloss, Lukas Liese, Zoë Claire Miller, MINETTA, Jan Muche, Anne Mundo,
    Rainer Neumeier, Thomas Prochnow, Regina Schmeken, Schroeter und Berger, Kristina Schuldt,
    Anke Stiller, Raul Walch, Ina Wudtke
    + DRUCK GEGEN RECHTS (Charity-Edition)
    + Erik Buchholz, Florian Füger, Jörg Neuhäuser, Marco Schaub, Alexander Neugebauer, Nils Lauterbach, Peter Oehler, Ronny Röder, Burkhard Schlothauer, Sven Schmidt, Volker Regel

    Öffnungszeiten:
    Di 11-19 Uhr | So 15-18 Uhr
    und ggf. nach Vereinbarung

    NGfZK – Neue Galerie für Zeitgenössische Kunst
    Häselburg
    Burgstr. 12
    07545 Gera

    www.ngfzk-gera.de

    How (not) to present a collection: A re-presentation of One of Six Acts –
    Ain’t Misbehavin‘ (2018/2022)

    AUSSTELLUNG

    SONIA BOYCE

    How (not) to present a collection: A re-presentation of One of Six Acts –
    Ain’t Misbehavin‘ (2018/2022)

    29. Oktober – 27. November 2022

    Finissage: Sonntag, 27. November 2022, 14-19 Uhr

    kuratiert von Ina Wudtke

    Öffnungszeiten:
    Fr, Sa, So: 14-19 Uhr
    & nach Vereinbarung unter studio@inawudtke.com

    SPREEUFER
    Antikolonialer Ausstellungs- und Aktionsraum
    Spreeufer 6, 10178 Berlin-Nikolaiviertel

    Ein Projekt von BARAZANI.berlin – Forum Kolonialismus und Widerstand,
    eine Initiative, die aus dem Bündnis Decolonize Berlin e.V. hervorgegangen ist.

    Utopie Heimat

    AUSSTELLUNG

    Utopie Heimat
    16.09.-22.11.22


    Eröffnung: 15.09.2022, 19 Uhr
    kuratiert von Stephan Rößler und Carolin Wurzbacher

    Mit: Ferhat Ayne, Kerstin Drechsel, Christian Jankowski,
    Marlies Pöschel, Nasan Tur, Ming Wong, Ina Wudtke u.a.

    Öffnungszeiten:
    Mo geschlossen
    Di-So 13-17 Uhr
    Do 13-20 Uhr

    Städtische Galerie Villingen-Schwenningen
    Friedrich-Ebert-Straße 35
    78054 Villingen-Schwenningen

    DOOMSPAR

    AUSSTELLUNG

    DOOM SPA CAMPUS
    Piazza Virtuale–Piazza Fisicale
    3–4.12.2022

    Eröffnung: Sonnabend 3.12.2022, ab 18 Uhr
    Eingeladen von Roseline Rannoch

    Mit:
    Ellinor Aurora Aasgaard & Zayne Armstrong
    Anke Dyes
    Eknæs/Amstad with Powell
    Markues
    Piazzetta Berlin
    Alex Turgeon
    Anna Voswinckel
    Ina Wudtke

    Öffnungszeiten:
    Sa–So 16-20 Uhr & nach Vereinbarung TEL 0178 8961751
    Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung beim Zugang wünschen,
    schreiben Sie uns info@doomspa.org

    Anfahrt:
    Ernst-Reuter-Platz, Mittelinsel,10587 Berlin
    Zugang über den U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz
    Ausgang Mittelinsel

    Blind Vision

    AUSSTELLUNG

    BLIND VISION
    Rathenau-Hallen
    12.- 13. November 2022

    Eröffnung: 11.11. von 17-22 Uhr

    kuratiert von Matthias Mayer & Mike Schierloh
    in Kooperation mit Treptow-Ateliers e.V.

    Mit: Boris Abel, Deniz Alt, Jakob Argauer, Emilliano Baiocchi, Lisa Ballmann, Gleb Bas, Olaf Bastigkeit, Hannah Becher, Thomas Behling, Niklas Binzberger, Roland Boden, Pedro Boese, Sascha Boldt, Gunnar Borbe, Elisa Jule Braun, Katja Brinkmann, Joanna Buchowska, Johannes Bünemann, Astrid Busch, Michele Calieri, Diego Castro, Sabatino Cersosimo, Ben Cotrell, COUNCIL OF MANY (Alexine Chanel & Mickaël Faure), Till Cremer, DAG, Chiara Dazi, Leo de Munk, Flavio Degen, Mathias Deutsch, Bruno Di Lecce, Frank Diersch, Nataly Dietz, Maurice Doherty, Grigori Dor, Matthias Dornfeld, Thomas Draschan, Ernst F. Drewes, Cécile Dupaquier, Stefan Ebner, Tatjana Echeverri Fernandez, Knut Eckstein, fårce RAIK, Wolfgang Flad, Frederik Foert, Sven-Ole Frahm, Daniela Fromberg, Roland Fuhrmann, Frauke Funkhauser, Veronika Gabel, Paul Gallagher, Anne Gathmann, Clemens Geißler, April Gertler, Paris Giachoustidis, Monika Goetz, Kerstin Gottschalk, Julija Goyd, Jürgen Grewe, Mariola Groener, Harriet Groß, Berenice Güttler, Andreas Hachulla, Ann-Kristin Hamm, Michael Hazell, Andreas Helfer, Christian Hellmich, Christian Henkel, Thomas Henriksson, Forster Herchenbach, Matthias Hesselbacher, Hanna Hildebrand, Birgit Hölmer, Alekos Hofstetter, Stephan Homann, Sonja Hornung, Irène Hug, Fransziska Hünig, Patrick Jambon, Maarten Janssen, Heehyun Jeong, Thomas Jocher, Elena Karakitsou, Heiko Karn, Stephanie Keitz, Stephanie Kloss, Silke Koch, Sebastian Körbs, Karen Koschnick, Erika Krause, Matthias Krause Hamrin, Pantea Lachin, Patricia Lambertus, Davide Lantermoz, Oliver Lanz, Laurie Georgopoulos, Daniela Lehmann Carrasco, Sabine Linse, Ingeborg Lockemann & Elke Mohr, Adrian Lohmüller, Christine Lohr, Antonia Low, Mahony, Loannis Malegiannakis, Angela Mathis, Rei Matsushima, Matthias Mayer, David Möller, Thomas Monses, Valère Mougeot, Paula Muhr, Timo Nasseri, Mascha Naumova, Enrico Niemann, Irina Novarese, Lorcan O’Byrne, Felix Oehmann, Claudia Olendrowicz, Jurgen Ostarhild, Lydia Paasche, Kirsten Palz, Manfred Peckl, Matteo Peterlini, Pfelder, Katja Pudor, Nika Radić & Georg Spehr, Pedro Reis de Mendonca, Øyvind Renberg, Benjamin Renter, Marie Rief, Yvonne Roeb, Römer + Römer, Stefan Roigk, Annette Ruenzler, Daniel Sambo-Richter, Fernando Niño Sanchez, Michel Santos, Özlem Sarıyıldız, Christina Sarli, Damien Sayer, Felicia Scheuerecker, Maik Schierloh, Sandra Schlipköter, Oliver Schmidt, Michael Schultze, Richard Schütz, Eva Schwab, Olivia W. Seiling, Semra Sevin, Chiemi Shimada, Soji Shimizu, Liudmila Siewerski, Heid Sill, Johanna Smiatek, Erik Smith, Sean Smuda, Elisabeth Sonneck, Frederic Spreckelmeyer, Charlie Stein, Gabriele Stellbaum, Tommy Støckel, Moritz Stumm, Katharina Sucker, Miriam Tölke, Emanuele Torti, Marcus Trägner, Petra Trenkel, Chryssa Tsampazi, Jens Ullrich, Kata Unger, V Stylianidou aka Franck-Lee Alli-Tis, James Verhille, Claudia Virginia Vitari, Anke Völk, Andrea van Reimersdahl, Wolf von Kries, Stefanie von Schroeter, Yvonne Wahl, Christine Weber, Linda Weiss, Tilman Wendland, Claudio Wichert, Daniel Wiesenfeld, Barbara Wille, Markus Willeke, Anne Wodtcke, Ina Wudtke, Bora Yediel, Vittorio Zambardi, Simone Zaugg, Ella Ziegler, Michaela Zimmer, Elmar Zimmermann, Christoph Zwiener, Oliver Zwink

    Öffnungszeiten:
    Sa & So: 15-19 Uhr

    Treptow Ateliers
    Wilhelminenhofstr. 83-85
    12459 Berlin-Oberschöneweide
    (Eingang links neben Lidl-Supermarkt)

    KUNST GEGEN RECHTS #7_Berlin

    AUSSTELLUNG

    KUNST GEGEN RECHTS #7 Berlin

    15.-25.9.2022

    Eröffnung: 14.9. 2022, 18 Uhr

    kuratiert von Dirk Teschner

    Mit: Stefan Alber, Aram Bartholl, Benedikt Braun, Jessica Buhlmann/He Zhao,
    Zuzanna Czebatul, Peter Dobroschke, Moritz Frei, Jana Gunstheimer, Christian Henkel,
    Verena Issel, Stephanie Kloss, Lukas Liese, Dirk von Lowtzow/Jutta Pohlmann,
    Zoë Claire Miller, Jan Muche, Anne Mundo, Rainer Neumeier, Thomas Prochnow,
    Regina Schmeken, Schroeter und Berger, Raul Walch, Christian Werner, Ina Wudtke

    Öffnungszeiten:
    Mi-Fr 14-20 Uhr
    Sa-So12-18 Uhr

    Sonderöffnungszeiten:
    während der Berlin Art Week (15.-18.9.2022)
    täglich 12-22 Uhr

    Uferhallen
    Uferstraße 8
    13357 Berlin

    a-book-a-buy

    AUSSTELLUNG


    a-book-a-buy
    11.06.-25.06.2022

    kuratiert von: Doris Frohnapfel, Tamara Lorenz, Tilman Peschel

    Finissage: Samstag, 25.06.2022, 15-18 Uhr

    Mit: Christian Aberle, AIC, Josef Albers, b2_, Lewis Baltz, Tobias Becker, Antoinette Blume, Nadja Bournonville, Karl Burkhard, Lisa Busche, Christian Eisenberger, Gina Lee Felber, Claudia Fellmer, Doris Frohnapfel, Ina Gerken, Selma Gültoprak, Marina Haas, Tobias Heine, Andreas Hirsch, Uschi Huber, Anne Kaminsky, Andreas Keil, Christian Keinstar, Jürgen Klauke, Christina Kramer, Katharina Immekus, Philipp Lachenmann, Johannes Listewnig, Tamara Lorenz, Esko Männikkö, Bea Meyer, Heinrich Miess, Burkhard Mönnich, Charlotte Mumm, Caroline Nathusius, Aino Nebel, Thomas Neumann, Erik Östensson, Kriz Olbricht, Jari Ortwig, Thomas Palme, Tilman Peschel, Prenzlauer Berg Biennale, Birgit Pundsack, Patrick Rieve, Tilo Riedel, Stefan Römer, Markus Saile, Jan Scharrelmann, Jenny Schäfer, Max Schulze, Martin Seck, Thomas Straub, Kerstin Stremmel, Jessica Twitchell, Anu Vahtra, Florian Witt, Ina Wudtke, Peter Zimmermann u.a.

    Öffnungszeiten: Fr./Sa. 15-18 Uhr u.n.V.
    Sonder-Öffnungszeiten: Sa 11.06. und So. 12.06.2022: 12-18 Uhr

    kjubh Kunstverein e.V.
    Dasselstraße 75
    50674 Köln

    kjubhk@gmail.com
    https://www.kjubh.de

    Molde Norwegen Ausstellung

    AUSSTELLUNG

    The Paris Commune and Beyond
    19. März 2022 – 1. Mai 2022


    Eingeladen von Madeleine Park und Møre Og Romsdal Kunstsenter
    Eröffnung: 18.3.2022, 19:00

    Mit: Ina Wudtke | Thomas Kilpper

    Öffnungszeiten:
    Mi–Fr 11:00–16:00 Uhr
    Sa    11:00-15:00 Uhr
    So    12:00-16:00 Uhr
    Mo+Di geschlossen

    Møre Og Romsdal Kunstsenter
    Gørvellplassen 1
    6413 Molde
    Norwegen

    https://mrkunst.no/

    FHXB-MUSEUM

    AUSSTELLUNG

    Ich mach nicht mit weil…
    30. November 2021 – 1. Mai 2022

    kuratiert von Natalie Bayer

    Mit: Coalition of Cultural Workers Against the Humboldt Forum

    Öffnungszeiten:
    Di-Do 12-18 Uhr
    Fr-So 10-20 Uhr
    31. Dezember und 1. Januar geschlossen

    Friedrichshain-Kreuzberg Museum
    Adalbertstr. 95 A
    10999 Berlin

    www.fhxb-museum.de

    ONLINE BUCHVORSTELLUNG

    ONLINE ARTIST TALK & BUCH- UND MAGAZINVORSTELLUNG


    ONLINE Künstler:innengespräch & Buch- und Magazinvorstellung
    mit Thomas Kilpper, Ina Wudtke moderiert von Ariane Müller (auf Englisch)
    Dienstag 5.4.2022, 20:00

    butchers blätter #3
    und
    Ina Wudtke, Worker Writers / Arbeiterschriftsteller:innen.
    From/ Von MASCH to / bis Greif zur Feder

    Berlin, Motto Books, 2021,159 S. (zweisprachig Eng. Dt.)
    Mit Beiträgen von Ina Wudtke, Gerhard Wolf,
    Nora Sternfeld, Margarete Steffin,
    Ariane Müller & Dieter Lesage


    Eine Veranstaltung von after the butcher und Møre Og Romsdal Kunstsenter im
    Rahmen der Ausstellung The Paris Commune & Beyond

    Registrierung unter:
    ina@after-the-butcher.de
    (der Zoom Link wird Ihnen am 5. April zugesendet)

    MOTTO AUSSTELLUNG

    AUSSTELLUNG

    INA WUDTKE
    ROTE ROMANE
    28. Februar – 28. März 2022


    Eröffnung: Sonntag 27.2.2022, 15:00

    Motto Books
    Skalitzer Straße 68
    10997 Berlin

    BUCHVORSTELLUNG

    BUCHVORSTELLUNG


    Ina Wudtke, Worker Writers / Arbeiterschriftsteller:innen.
    From/ Von MASCH to / bis Greif zur Feder
    Sonntag 27.2.2022, 15:00

    Buchvorstellung und Gespräch mit Ina Wudtke & Ariane Müller (auf Deutsch & Englisch)

    Ina Wudtke, Worker Writers / Arbeiterschriftsteller:innen.
    From/ Von MASCH to / bis Greif zur Feder
    Berlin, Motto Books, 2021,159 S. (zweisprachig Eng. Dt.)
    Mit Beiträgen von Ina Wudtke, Gerhard Wolf,
    Nora Sternfeld, Margarete Steffin,
    Ariane Müller & Dieter Lesage
    www.mottodistribution.com

    Motto Books
    Skalitzer Straße 68
    10997 Berlin

    Privat – Öffentlich

    AUSSTELLUNG

    Entgenzungen – von öffentlichen und privaten Sphären
    31. Juli – 28. November 2021


    Eröffnung: 30. Juli 2021, 19 Uhr

    kuratiert von Rasmus Kleine & Luca Daberto

    Mit: Peter Braunholz, Mahdi Fleifel, Korpys/Löffler, Zilla Leutenegger, Melanie Manchot, Simon Menner, Alice Musiol, Gabriele Stötzer, Clemens von Wedemeyer, Marianne Wex, Gernot Wieland, Michael Wolf und Ina Wudtke

    Öffnungszeiten:
    Dienstag bis Samstag
    14.30 bis 17 Uhr
    Sonntag
    13 bis 17 Uhr

    Kallmann- Museum
    Schloßstr. 3b
    85737 Ismaning

    https://kallmann-museum.de
    Tel. +49 (0)89 9612948
    info (at) kallmann-museum.de

    Kunst gegen rechts Gera

    AUSSTELLUNG

    Kunst Gegen Rechts
    6. November – 5. Dezember 2021

    Eröffnung: Sonnabend, 6.11.21 / 16 Uhr
    Performance : OTTO OSCAR HERNÁNDEZ RUIZ und SHIN HYO JIN
    DJ: FUTURE GRL, MONOPURPLE

    Kurator: Dirk Teschner

    Mit: Ulf Aminde, Anke Becker, Antje Blumenstein, Theo Boettger, Benedikt Braun, Jan Brokof
    Joanna Buchowska, Jessica Buhlmann, Laura Bruce, Christian Claus, Daniel Chluba, DAG, Stefan Draschan, Thomas Draschan, Samantha Font-Sala, Moritz Frei, Florian Füger, Heike Gallmeier / Tabea Sternberg, Ingo Gerken, Jürgen Grewe, Jana Gunstheimer, Herta Hammerschmidt, Christian Henkel, Verena Issel, Lisa Junghanß, Franziska Klotz, Sandra Meisel, MINETTA, MONOPURPLE, NASHKEVILLIN (Iwona Demko, Małgorzata M. Niespodziewana, Joanna Pawlik, Andi Arnovitz, Hila Lulu Lin Farah Kufer Bir’im, Nomi Tannhauser, Angela Hampel, Cornelia Renz, Tanja Selzer), Alexander Neugebauer, Rainer Neumeier, Tommy Neuwirth, Manfred Peckl, Thomas Prochnow, Katja Pudor, Inken Reinert, Christian Rothe, Sophia Schama, Michal Schmidt, Schroeter & Berger, Joachim B. Schulze, Anja Schwörer, Heidi Sill, Anke Stiller, Klaus-Martin Treder, Raul Walch, Christian Werner, Hansa Wisskirchen, Ina Wudtke, Michael Wutz.

    GALERIE SORGLOS
    Sorge 52 / 07545 Gera

    Öffnungszeiten der Ausstellung:
    Mittwoch 14-18 Uhr, Samstag 11-16 Uhr, Sonntag 14-16 Uhr

    Kunst Gegen Rechts

    AUSSTELLUNG

    Kunst Gegen Rechts
    12.-26. September 2021

    Eröffnung: Sonntag, 12.9.21 / 16 Uhr

    Kurator: Dirk Teschner

    Mit: Anke Becker, Antje Blumenstein, Theo Boettger, Benedikt Braun, Jan Brokof, Joanna Buchowska, Jessica Buhlmann, Laura Bruce, Daniel Chluba, DAG, Stefan Draschan, Thomas Draschan, Stefan Heinrich Ebner, Samantha Font-Sala, Moritz Frei, Ingo Gerken, Jürgen Grewe, Herta Hammerschmidt, Christian Henkel, Verena Issel, Lisa Junghanß, Franziska Klotz, Sandra Meisel, MINETTA, MONOPURPLE, Rainer Neumeier, Tommy Neuwirth, Manfred Peckl, Thomas Prochnow, Katja Pudor, Inken Reinert, Sophia Schama, Schroeter und Berger, Heidi Sill, Anke Stiller, Klaus-Martin Treder, Raul Walch, Christian Werner, Hansa Wisskirchen, Ina Wudtke, Michael Wutz, NASHKEVILLIN (Iwona Demko, Małgorzata Malwina Niespodziewana, Joanna Pawlik, Andi Arnovitz, Hila Lulu Lin Farah Kufer Bir‘im, Nomi Tannhauser, Angela Hampel, Cornelia Renz, Tanja Selzer)

    BOTSCHAFT
    Uferstraße 8-11
    13357 Berlin-Wedding
    Öffnungszeiten der Ausstellung:
    Fr-So: 16-19 Uhr

    RE-MOVE (Schloss 21)

    AUSSTELLUNG

    RE-MOVE SCHLOSS
    10.-25. Juli 2021

    Eröffnung: Freitag, 9.7.21 / 18 Uhr
    Performance, 19 Uhr: Otto Oskar Hernández Ruiz und Shin Hyo Jin

    Kuratoren: Dirk Teschner in Zusammenarbeit mit Raul Walch

    Mit: Jan Brokof, Verena Issel, Owned by Others, Rosa Kollektiv, Schroeter & Berger, Raul Walch,
    Ina Wudtke, The Coalition of Cultural Workers Against the Humboldt Forum und PsychoBoddin – Volksbegierden Totale Rekonstruktion (fed and cared for by JP Raether) 

    Spreeufer 6
    10178 Berlin-Nikolaiviertel
    Öffnungszeiten der Ausstellung:
    Fr-So: 15-19 Uhr

    Der Komplex Arbeit im Raum des Kinos

    VIDEOPROGRAMM

    Der Komplex Arbeit im Raum des Kino
    1. Mai – 10. Juli 2021

    Mit: Darren Almond, Celine Berger, Hartmut Bitomsky, Filipa César, Chen Chieh-Jen, Chto Delat, Jeremy Deller, Justine Emard, Antje Engelmann, Harun Farocki, Alex Gerbaulet, Assaf Gruber, Hulda Rós Gudnadottir, Laura Horelli, Mikhail Karikis, Eléonore de Montesquiou, Hira Nabi, Henrike Naumann, Wendelien van Oldenborgh, Adrian Paci, Cora Piantoni, Anette Rose, Sandra Schäfer, Romana Schmalisch & Robert Schlicht, Melanie Smith, Caspar Stracke, Jean-Marie Straub & Danièle Huillet, Pilvi Takala, Clemens von Wedemeyer, Ina Wudtke

    Kuratoren: Jaro Straub und Olaf Stüber

    Die Filme werden in zehn thematischen Blöcken für jeweils eine Woche auf www.scharaun.de online frei zugänglich zu sehen sein.

    Programm #10
    3.7-10.7.2021

    Henrike Naumann – Die Monotonie des Yeah Yeah Yaeh (9min) 2020
    Ina Wudtke – Willi Bredel (5min) 2018
    Ina Wudtke – A Portrait of the Artist as a Worker (11min) 2006
    Antje Engelmann – Renate (54min) 2005

    online auf: www.scharaun.de

    GREIF ZUR FEDER

    AUSSTELLUNG

    Ina Wudtke
    Greif zur Feder
    Eine Ausstellung und Veranstaltungsreihe über Arbeiterschriftsteller:innen
    1. Mai – 11. Juni 2021

    Eröffnung: Freitag 30. April 2021, 17:00-22:00

    Veranstaltungen: Die Veranstaltungen finden statt in deutscher Lautsprache. Anmeldung ist erforderlich: mail@alpha-nova-kulturwerkstatt.de

    Donnerstag 20. Mai, 19:00 / Online Lecture Performance/ Kunst ist Waffe,
    Ina Wudtke 
    Freitag 28. Mai, 20:00 / Diskussion Statement /
    Das gegenhegemoniale Archivieren von konzeptuellen und kollektiven Praxen
    Annette Maechtel, Elske Rosenfeld, Anna Schäffler (Moderation)
    Donnerstag 10. Juni, 19:00 / Online Vortrag / Es lebe die Autor:innenschaft, die allen gehört,
    Nora Sternfeld 

    kommunale Galerie
    alpha nova & 
    galerie futura

    Am Flutgraben 3
    12435 Berlin

    Öffnungszeiten: 
    Mi-Sa, 16:00-19:00

    Eintritt frei

    www.galeriefutura.de

    BRECHT Tage

    AUSSTELLUNG & FESTIVAL

    Brecht -Tage 2021: FUNKHAUS COMMUNE
    18. März – 21. März 2021

    kuratiert von Luise Meier & Florian Thamer

    Mit: Bini Adamczak, Zoe Beloff, Thomas Ebermann, Joachim Fiebach, Christina Filips, Annett Gröschner, Ralf Hoffrogge, Finn Lunker, Isabell Lorey, Nikoleta Marcovic, Thomas Martin, Andrej Mircev, Ramon Mosse, Irina Rastorgueva, Milena Massalongo, Mathisa Naumann, Nicholas Ridout, Kevin Rittberger, Natascha Siouzouli, Konstanze Schmitt, Marc Silberman, Malgorzata Sugiera, Liane Thiemann, Michael Wehren, Markus Wessendorf, Christoph Wimmer, Erdmut Wizisla, Ina Wudtke & Dieter Lesage, Erik Zielke u.a.

    Brecht Haus
    Literaturforum
    Chausseestraße 125
    10115 Berlin

    http://www.funkhaus-commune.net/

    STADT UND KNETE

    AUSSTELLUNG

    Stadt und Knete. Positionen der 1990er Jahre
    20. November 2020 – 7. März 2021.
    Aufgrund des aktuellen Lockdowns kann die Ausstellung vorläufig nur online
    besucht werden. Zum Videorundgang Stadt und Knete

    Donnerstag 18. Februar, 19 Uhr laden KW Institute for Contemporary Art, Berlin und after the butcher zu einem Onlinegespräch über die Ausstellung ein. Es sprechen: Annette Maechtel, Thomas Kilpper,
    Ina Wudtke und Kathrin Bentele. Zoomlink Onlinegespräch

    Künstler:innen: A-Clip, Gruppe Gummi K / MicroStudio Surplus (Alice Creischer, Martin Ebner, Christoph Keller, Ariane Müller, Andreas Siekmann, Nicolas Siepen, Josef Strau, Klaus Weber, Amelie von Wulffen), Jaaaa (Alice Creischer, Ariane Müller, Andreas Siekmann, Josef Strau, Amelie von Wulffen) & Protzband Nicolas Siepen, Siegfried Koepf & Martin Ebner & Gunter Reski, Josef Kramhöller, NEID, Annette Wehrmann, Ina Wudtke, Amelie von Wulffen u.a.

    Eine Kollaboration mit den KW Institute for Contemporary Art, Berlin.

    after the butcher. ausstellungsraum
    für zeitgenössische kunst und soziale fragen
    Spittastr. 25
    10317 Berlin

    Geöffnet Sa & So 15-19 Uhr und nach Vereinbarung.
    Für den Ausstellungsbesuch ist eine Anmeldung erforderlich
    unter after-the-butcher oder mobil: +49 178 32 98 106

    www.after-the-butcher.de

    SPRECHCHORZENTRALE

    AUSSTELLUNG

    SPRECHCHORZENTRALE
    Ina Wudtke
    20. – 29. November 2020

    Aufgrund der aktuellen Situation findet keine Eröffnung statt.
    Schaufensterprojektion täglich zwischen 17-20 Uhr.

    Kotti-Shop
    Adalbertstr. 4
    10999 Berlin

    city (un-)limited

    AUSSTELLUNG

    City (un)limited
    23. August 2020 – 30. Januar 2021

    Kurator*innen: Ina Geißler, Sigrun Drapatz, Fabian Lippert

    Künstler*innen: Sigrun Drapatz, Ina Geißler, Eva Kietzmann, Thomas Kilpper, Ulrike Kuschel, Tanja Lenuweit, Fabian Lippert, Reinigungsgesellschaft, Daniele Tognozzi, Ina Wudtke

    kommunale Galerie
    Schloss Biesdorf
    Alt-Biesdorf 55
    12683 Berlin

    Öffnungszeiten:
    Mo, Mi, Do, Sa, So: 10-18 Uhr
    Freitag: 12-21 Uhr
    Dienstag: geschlossen

    Eintritt frei

    http://schlossbiesdorf.de/

    Uferhallen Manifest

    AUSSTELLUNG

    UFERHALLEN MANIFEST

    10.-25. Oktober 2020

    kuratiert von: Isabelle Meiffert & Sarah Theilacker

    Künstler*innen: Stefan Alber, Elena Alonso Fernández, Liu Anping, Sascha Appelhoff, Oscar Mauricio Ardila, Rosa Barba, Quirin Bäumler, Anke Becker, Rasmus Bell, Ilaria Biotti, John Bock, Peter Böhnisch, Daniela Brahm, Peter Dobroschke, Maria Eichhorn, Larissa Fassler, Heiner Franzen, Wolfgang Ganter, Matthias Galvez, Kerstin Gottschalk, Asta Gröting, Harriet Groß, Sebastian Gumpinger, Kerstin Honeit, IOCOSE, Peter Klare, Fabian Knecht, Pantea Lachin, Sidsel Ladegaard, Lupus, Rainer Neumeier, Manfred Peckl, Robert Prideaux, Hansjörg Schneider, Kerim Seiler, Andreas Siekmann, Mirjam Thomann, Lena von Goedeke, Ria Wank, Klaus Weber, Pete Wheeler, Karin Winzer, Norbert Witzgall, Ina Wudtke

    Eröffnung: 10. Oktober 2020, 12-20 Uhr, Anmeldung erforderlich:  https://pretix.eu/uferhallen/manifest/

    Uferhallen
    Uferstraße 8
    13357 Berlin

    Öffnungszeiten: 
    Di-So 16-22 Uhr

    Kunst Gegen Rechts

    AUSSTELLUNG

    Fight-Klub Kunst gegen Rechts
    Entschlossene Gesellschaft.
    Reflexionen und Agitationen gegen das Berliner Stadtschloss
    23.-25. Oktober 2020

    kuratiert von: Dirk Teschner

    Künstler*innen: Artefakte//anti-humboldt (Brigitta Kuster, Regina Sarreiter, Dierk Schmidt) & AFROTAK TV cyberNomads (Adetoun & Michael Küppers-Adebisi), Coalition Of Cultural Workers Against The Humboldt Forum,Kampagne No Humboldt 21!, Pierre Maite, Andreas Siekmann, Ina Wudtke, u.a. 

    Eröffnung: Freitag 23.10.2020, 18 Uhr

    Botschaft / Uferhallen
    Uferstraße 8-11
    13357 Berlin

    Öffnungszeiten: 
    Sa-So 15-19 Uhr

    25 von 78

    AUSSTELLUNG

    25 von 78 – internationale Medienkunst
    aus der Reihe HMKV Video des Monats
    1. Juni 2020 – 20. September 2020

    Kuratorin: Inke Arns

    Künstler*innen: Monira Al Qadiri, Morehshin Allahyari & Daniel Rourke, Chris Alton, Fabian Bechtle, Ulu Braun, Aleksandra Domanović, Isabella Fürnkäs, Lukas von der Gracht, Matt Goerzen & Ed Fornieles, Niklas Goldbach, Martin Kohout, Ignas Krunglevicius, Joep van Liefland, Taus Makhacheva, NEOZOON, Abner Preis, Laure Prouvost, Magdalena von Rudy, Alla Rumyantseva & Alexey Rumyantsev, Silke Schönfeld, Hito Steyerl, Clemens von Wedemeyer, Andrew Norman Wilson, Ming Wong, Ina Wudtke, Katarina Zdjelar

    Hartware Medien Kunst Verein
    Dortmunder U Ebene 3
    Hoher Wall 15
    44137 Dortmund

    https://www.hmkv.de/ausstellungen/ausstellungen-detail/25von78.html

    FEministische Wohngeschichten

    AUSSTELLUNG

    Feministische Wohngeschichte(n) für die Zukunft. Berlin, Bauhaus und darüber hinausTeil II
    20. März – 25 April, 2020 / wegen Corona verschoben auf:
    22. August – 19. September 19, 2020

    Kurator*innen: Felicita Reuschling, Katharina Koch & Sylvia Sadzinski, Anna Heilgemeir, Dagmar Pelger and Martha Wegewitz (Chair for Urban Design and Urbanization CUD at the Institute for Architecture at the Technical University of Berlin).

    Mit: Bettina Barthel, Dr. Katarina Bonnevier, Roberta Burghardt, Prof. Dr. Kerstin Dörhöfer, fem_arc,
    Nanni Grau, Sarah Held, Elke Krasny & Sophie Lingg & Claudia Lomoschitz, Angelika Levi, Dorothea Nold,
    Cristina Perincioli, Caroline Rosenthal, Dr. Meike Schalk, Banu Çiçek Tülü, Lena Wegmann & Tabea Latocha, Martha Wegewitz, Ina Wudtke

    Eröffnung: Freitag 20.3.2020 verschoben auf 21. August 19 Uhr
    Konzeptuelles DJ SET gegen Gentrification:
    T-INA Darling (Swing, Hip Hop, Dancehall)

    Alpha Nova & Galerie Futura
    Am Flutgraben 3
    Berlin 12435

    Eintritt frei!

    DEAUQUMENTHA

    AUSSTELLUNG

    DEAUQUMENTHA 1
    Kassel, 3.-9. Juni 2020

    Hier im Quartier – Ausstellung 
    täglich 15 – 19 Uhr – Westring 73

    raum fuer urbane experimente – Graffiti
    24 h täglich – Unterführung zum Hopla, Holländische Straße / Ecke Kurt-Wolters-Straße 

    Plakatwand sichtbare Frauen*
    24 h täglich – Gottschalkstraße 41 

    HIER IM CHAT – Kreideaktion
    24 h täglich – Gottschalkstraße & Westrin

    Protesting Sounds – Schaufenster Audio-Installationen
    15 – 19 Uhr / 24 h täglich – Westring 73 / Gottschalkstraße 26 
    24 h täglich – Galerie Rasch, Frankfurter Straße 72

    Künstler*innen und Kompliz*innen
    Franca Brockmann, Lukas Dilling, Thea Drechsler & Nanne Buurman, Sophie Hardenberg,
    Alyssa Kalkisim-Siebert, Annika Klober, Patrick Köhler, Janina Mross, Martin Müller & Onkel Anko (RCNS Crew), Frederick Pietrzyk, Katharina Rensing, Hannah Röhlsberger, Yasmeen Shirazi & Rike Suhr, Lea Sambale & Lis Nachtigal, Vera Stolle-Brüers, Ina Wudtke

    Aktuelle Informationen während der Laufzeit der Ausstellung unter:
    https://documenta-studien.de/deauqumentha-1-kassel-1



    HMKV VIDEO DES MONATS

    AUSSTELLUNG

    HMKV VIDEO DES MONATS
    INA WUDTKE A Portrait of The Artist As A Worker (RMX)
    1. – 31. März 2020


    Eingeladen von Inke Arns

    Hartware Medien Kunst Verein, Ebene 3
    Hoher Wall 15
    44137 Dortmund

    VIDEO WORKS DE

    AUSSTELLUNG

    VIDEO WORKS. Künstlerisches Arbeiten im Medium des bewegten Bildes
    31. Januar – 01. März 2020


    Kurator*innen: Jun. Prof. Dr. Annette Urban begleitet von Reinhard Buskies (Kunstverein Bochum) und Studierende der Kunstwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum

    Künstler*innen: Jan Bot (Pablo Núñez Palma), Ulu Braun & Roland Rauschmeier, Nadja Buttendorf, Caitlin Craggs, Bastian Hoffmann, Ida Kammerloch, Ji Su Kang Gatto, Maryna Makarenko, Cornelius Mücke, Róbert Olawuyi,Stefan & Benjamin Ramírez-Pérez, Meike Redeker, Johanna Reich, Deniz Saridas, Walter Solon, Anna Westphal, Ina Wudtke

    KUBUS / Situation Kunst
    Erste Etage
    Bochum-Weitmar
    Nevelstraße 29C
    44795 Bochum

    Zwinger Galerie 2019

    AUSSTELLUNG

    Die Zukunft der SPD
    14. Dezember 2019 – 22. Februar 2020


    Eröffnung: Freitag 13. Dezember, 19-21 Uhr
    Kuratoren: Hans-Jürgen Hafner & Gunter Reski

    Künstler*innen: Nadja Abt, Norbert Bisky, Henning Bohl, Lutz Braun, Constant Dullaart, Anke Dyes, Julia Eichler, Claus Föttinger, Michael Franz, Manuel Graf, Natascha Sadr Haghighian, Dale Holmes, Philipp Höning, Helmut & Johanna Kandl, Korpys & Löffler, Claudia Kugler, Christine Lemke, Stephan Machac, Michaela Meise, Anna Meyer, Stephan Panhans, Manfred Pernice, Peter Piller, Christian Rothmaler, SUSI POP, Wawrzyniec Tokarski, Suse Weber, Alex Wissel, Ina Wudtke, und Steffen Zillig

    Zwinger Galerie
    Mansteinstraße 5
    10783 Berlin

    http://zwinger-galerie.de/

    Berlin bleibt dt

    AUSSTELLUNG & FESTIVAL


    Berlin bleibt! – Stadt Kunst Zukunft
    27. September – 5. Oktober 2019


    Beteiligte: Martin Aarts, AG Starthilfe (Kampagne Deutsche Wohnen & Co enteignen + Mieter*innenprotest Deutsche Wohnen), Michael Annoff & Nuray Demir, ARCH+, Baked Beans, BÄM!, Berliner Hefte zu Geschichte und Gegenwart der Stadt, ­Bizim Kiez, Bündnis Otto-Suhr-Siedlung & Umgebung, Jonas Fansa, Familie Quadri, Ebba Fransén Waldhör, Fri-X BERG, GuerillaArchitects, Regine Günther, Ran Huber, Chris Imler, K A N T I N E Kreuzberg, Sandy Kaltenborn (image-shift, Kotti & Co, Kotti-Coop), Cansel Kızıltepe, KMA Antenne, Kotti-Shop (Julia Brunner & Stefan Endewardt), Larissa Krause (Reclaim Club Culture), Hans-Werner Kroesinger & Regine Dura, Kommunal und selbstverwaltet Wohnen, Rüdiger Kruse, Kulturklasse der Fritz-Karsten-Schule, L.A.MÜLLER, Angelika Levi, Mieterbeirat Karl-Marx Allee, ­Mieterprotest Kosmosviertel, Mittekill, Mpower Girls Filmclub, Netzwerk kommunal und selbstverwaltet Wohnen, Panna Streetsoccer, Parkakademie – Laborwerkstatt  für die Südliche Friedrichstadt, Pastor Leumund, Peng! Collective, Christiane Rösinger, Ilka Ruby, Florian Schmidt, Schülerinnen der Hector-Peterson-Oberschule, Gertrud Schulte Westenberg, She She Pop, Sisterqueens / Ongoing project, Soft Grid, Special-K & Egill Sæbjörnsson, Stadt von Unten, Hajo Toppius, Derya Yıldırım & Tellavision & Raoul Doré, Ina Wudtke, Zur Transformation des Alternativen u.a.

    Eröffnung: 26. September 2019, 17 Uhr

    HAU Hebbel am Ufer
    Ausstellung in der ehem. Post-Filiale gegenüber
    Hallesches Ufer 60
    10963 Berlin

    www.hebbel-am-ufer.de

    Eigenbedarf

    AUSSTELLUNG

    Eigenbedarf
    25. August – 1. September 2019


    kuratiert von: Isabelle Meiffert & Achan Malonda (Assistenz)

    Künstler*innen: Stefan Alber, Lotta Antonsson, Liu Anping, Rosa Barba, Quirin Bäumler, Anke Becker, Ilaria Biotti, Antje Blumenstein, John Bock, Peter Böhnisch, Monica Bonvicini, Peter Dobroschke, Thomas Draschan, Sven Drühl, Elisa Duca, Maria Eichhorn, Lena Marie Emrich, Valérie Favre, Elena Alonso Fernandez, Heiner Franzen, Matthias Galvez, Wolfgang Ganter, Yael Graetz, Lena von Goedeke, Asta Gröting, Katharina Grosse, Kerstin Gottschalk, Harriet Groß, Sebastian Gumpinger, Henrik Håkansson, Nicolai Huch, IOCOSE, Miriam Jonas, Peter Klare, Fabian Knecht, Peter Knoch, Jerry Kowalsky, Kunstblock and beyond (Pantea Lachin & Ina Wudtke), Philipp Lachenmann, Riccard Larsson, Werner Liebmann, David Moses, Jan Muche, Rainer Neumeier, So Young Park, Manfred Peckl, Andrea Pichl, Achim Riethmann, Tanja Rochelmeyer, Ulf Saupe, Hansjörg Schneider, Kerim Seiler, Anaïs Senli, Yaqin Si, Friedemann von Stockhausen, Isaac Chong Wai, Klaus Weber, Lois Weinberger, Pete Wheeler, Norbert Witzgall u. a.

    Eröffnung: 24. August 2019, 16-24 Uhr

    Ausstellungsort: Uferhallen, Uferstraße 8, 13357 Berlin
    Öffnungszeiten: Di-So 16-22 Uhr
    Eintritt frei!

    https://www.facebook.com/eigenbedarf2019

    Rote Signale

    AUSSTELLUNG

    ROTE SIGNALE
    SOLIDARITÄT MACHT SCHULE
    12. – 20. Juli 2019

    Künstler*innen und Kompliz*innen: Arbeiter*innenlieder Chor,
    Künstler*innengewerkschaft: Selbsthilfe der Artisten,
    Tristan_Marie Biallas, Richard Brüse, (Redaktion) Dezentrale,
    Charlie* Fink, Fabienne Finkbeiner, Maike Kurzmann,
    Natalia Mandryka, Julia Majewski, Katharina Rensing,
    Simoan Trautner, (Rapperin) Vania, Ina Wudtke u.a.

    Eröffnung: Donnerstag 11. Juli 2019 um 18:00 Uhr

    Stellwerk im Kulturbahnhof
    Rainer-Dierichs-Platz 1
    34117 Kassel

    Öffnungszeiten: täglich 16-20 Uhr
    Termine und Stundenplan unter:
    https://de-de.facebook.com/stellwerk/
    Eintritt frei!

    Guerilla der Aufklärung

    AUSSTELLUNG

    Guerilla der Aufklärung (04)
    Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird kein Staat zu machen sein

    1. Juli – 7. September 2019

    KuratorInnen: Margarethe Makovec & Anton Lederer

    Künstler*innen:
    Amoako Boafo, Daniel Brasil, Imayna Caceres, Verena Melgarejo Weinandt, Maryam Mohammadi / Joachim Hainzl, Daniela Ortiz; Lisl Ponger, RISOGRAD, Sophie Utikal, Ina Wudtke

    Eröffnung: Freitag 14. Juni 2019 um 18:00 Uhr

    Rotor
    Zentrum für zeitgenössische Kunst
    Volksgartenstraße 6a
    8020 Graz
    Austria

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr,
    Mittwochs bis 22 Uhr, an Sonntagen und Feiertagen geschlossen.
    Eintritt frei!

    BBOOKSBuchvorstellung

    BUCHVORSTELLUNG

    The Fine Art of Living
    Ina Wudtke
    27.5.2019


    Buchvorstellung, Screening & Diskussion
    mit Ina Wudtke und Cornelia Herfurtner

    b_books 
    Lübbener Strasse 14
    10997 Berlin

    start: 20 Uhr

    The Fine Art of Living

    BUCHVORSTELLUNG

    The Fine Art of Living
    8.5.2019
    Ina Wudtke

    Buchvorstellung, Screening & Diskussion:
    Ina Wudtke mit Elke Krasny und Ursula Maria Probst

    Depot
    Breite Gasse 3
    1070 Wien
    www.depot.or.at

    Willi Bredel


    AUSSTELLUNG

    Willi Bredel will ich nenn’
    Ina Wudtke
    3. -31. Mai 2019


    Eröffnung Donnerstag 2. Mai 2019, 18-21 Uhr

    Willi-Bredel-Gesellschaft-Geschichtswerkstatt e.V.
    Ratsmühlendamm 24
    22335 Hamburg

    Geöffnet: Dienstag 15-18 Uhr und nach Vereinbarung

    Telefon +49 40 591107
    Email: willi-bredel-gesellschaft@t-online.de
    www.bredelgesellschaft.de

    CARAMBA

    AUSSTELLUNG

    CARAMBA – Move your Body,
    No Troubles in Mind
    24.11 – 7.12. 2018

    Kuratorin: Ursula Maria Probst

    Künstler*innen: Marie Carangi, Female Obsession, 
    Suzie Legér, Kelly Lloyd,  Liina Pääsuke, Huda Takriti,
    Igor Vidor, Ina Wudtke

    Mz* Baltazar’s Laboratory
    Wallensteinstraße 38, 1200 Wien
    www.mzbaltazarslaboratory.org

    documenta studien


    BUCHVORSTELLUNG

    documenta studien präsentationen #3
    13.11.2018

    The Fine Art of Living
    Ina Wudtke

    Lesung, Screening, Diskussion: 
    Ina Wudtke und Nora Sternfeld

    Musikalischer Ausklang:
    Ina Wudtke aka T-INA Darling

    TOKONOMA
    Frankfurter Straße 60
    34121 Kassel
    start: 20 h

    Die Rote Flut


    AUSSTELLUNG

    Die Rote Flut – Revolutionäre Blätter
    Julia Lazarus und Ina Wudtke
    19.10.-30.11.2018


    Eröffnung: Donnerstag 18. Oktober 2018, 19 Uhr

    Ausstellungsraum der IG Metall
    Alte Jakobstraße 149
    10969 Berlin

    Mo-Do: 9-18 Uhr
    Fr: 9-14:30 Uhr

    Pirate Jenny


    AUSSTELLUNG

    Pirate Jenny
    Ina Wudtke
    13.10 – 25.11.2018


    Eröffnung: Freitag 12. Oktober 2018, 18 Uhr

    Galerie im Saalbau
    Karl-Marx-Str. 141
    12043 Berlin

    Di-So: 10-20 Uhr

    www.berlin.de/kunst-und-kultur-neukoelln/kulturorte/galerie-im-saalbau

    Mit freundlicher Unterstützung des Fonds für Präsentationen zeitgenössischer Bildender Kunst in Berlin

    Middle Gate II


    AUSSTELLUNG

    Middle Gate II – The Story of Dymphna
    15.09. – 04.11.2018


    Eine Kooperation mit dem Museum für zeitgenössische Kunst Antwerpen (M HKA) und dem Kulturzentrum de Werft

    Künstler*innen: Liliana Vertessen, Hüseyin Bahrt Alptekin, Sergey Bratkov, Jan Cox, Jan De Lauré, Douglas Gordon, Sigefride Bruna Hartman, Rebecca Horn, Barbara Kruger, Donna Kukama, Taus Makhacheva, Nadia Naveau, ORLAN, Cindy Sherman, Frank Theys, Joelle Tuerlinckx, Jan Van Oost, Minnette Vari, Ina Wudtke, Yang Zhenzhang, u.a.

    Hospital Museum, 
    Gasthuisstraat 1
    2440 Geel
    Belgien

    Sa-So: 11-18 Uhr
    www.muhka.be
    www.dewerft.be

    Schule Ohne Zentrum


    AUSSTELLUNG

    Schule Ohne Zentrum
    1.9. – 25.11.2018


    kuratiert von: Nino Halka, Susanne Husse und Andrea Caroline Keppler in Zusammenarbeit mit Sergey Babkin, Anna Bitkina, Ulrike Gerhardt, Astrid Wege und Anna Zhurba.

    Beiträge von: Luis Berríos-Negrón & Paul Ryan, D’EST: A Multi-Curatorial Online Platform for Video Art from the Former ‚East‘ and ‚West‘ , Federation of the Psychosquash of Russia (Vladimir Kolesnikov, Michail Levin and Katrin Nenasheva), Paula Gehrmann, Karina Griffith, Victoria Lomasko, Kristina Markova, Night Movement (Nastya Ryabova and Gevorgizova Varvara), Andrei Petrov, Ljubow Sergejewna Popowa, Rena Rädle, Vladan Jeremić & Ina Wudtke, Aleksandr Rodchenko, Jana Sotzko, Undisciplinary Learning WORK BOOK, Alisa Yoffe and others.

    Eine Kooperation zwischen dem Museum für zeitgenössische Kunst Moskau, dem Goethe Institut Moskau und District Berlin


    Museum für zeitgenössische Kunst Moskau
    Educational Center, Space B
    Ermoaevskiy Pereulok, 17
    Moskau

    Kamp-min, din

    AUSSTELLUNG

    Kamp-min, din, og alle andres
    2.6.-10.6.2018


    Kuratorin: Madeleine Park

    Künstler*innen: Hanan Benammar, Amelia Beavis Harrison, Thierry Geoffroy, Christian Hennie, Lars Sandås, Ina Wudtke, Rena Rädle und Vladan Jeremic.

    Eröffnung: 1. Juni 2018, 18 Uhr

    Podium Oslo
    Hausmanns gate 34
    0182 Oslo / Norwegen

    Öffnungszeiten:
    Sa 2. & So 3. 6: 12-16 h,
    Fr 8.6 & So 10.6: 12-16 h

    Bild der Rettung

    VIDEO PERFORMANCE

    Bild der Rettung | Rettung des Bildes
    Samstag 10. 2.2018, 19 Uhr und Sonntag 11.2.2018, 17 Uhr

    kuratiert von Dieter Lesage & Christian von Borries

    Künstler*innen: Herman Asselberghs, Alice Creischer, Georges Didi-Huberman,
    Tobias Hülswitt, Dieter Lesage, Kadir “Amigo” Memis, Marie-José Mondzain,
    Georg Seeßlen, Andreas Siekmann, Oraib Toukan, Christian von Borries, 
    Ina Wudtke, Tirdad Zolghadr u.a.

    Hebbel am Ufer – HAU1
    Stresemannstraße 29, 10963 Berlin

    http://www.hebbel-am-ufer.de/programm/spielplan/lesage-bild-der-rettung/3679/

    Publishing as an artistic toolbox

    AUSSTELLUNG

    Publishing as an Artistic Toolbox:1989-2017
    08. 11. 2017- 28.1. 2018

    kuratiert von Luca Lo Pinto

    Künstler*innen: 
    A.N.Y.P. (Minimal club), ARTFAN (Linda Bilda, Ariane Müller), 
    Cahier d’images (Céline Duval, Hans Peter Feldmann), 
    Chto Delat? (Chto Delat), DANK (Christoph Bannat, 
    Hans-Christian Dany, Thaddäus Hüppi, Gunter Reski, Andreas Siekmann), 
    NEID (Heiko Wichmann, Claudia Reinhardt, Ina Wudtke), 
    Ohio (Hans Peter Feldmann), regina (Regina Möller), 
    Starship (Hans-Christian Dany, Martin Ebner, Ariane Müller, Gunter Reski),  u.a.

    Kunsthalle Wien
    Museumsquartier
    Museumsplatz 1
    1070 Wien
    Österreich
    Öffnungszeiten: Täglich 11-19 Uhr, Donnerstag 11-21 Uhr

    www.kunsthallewien.at

    Werkleitz Festival

    AUSSTELLUNG

    Werkleitz Festival Ausstellung 2017
    Nicht mehr, noch nicht.
    22. 10. – 03. 11. 2017

    kuratiert von Florian Wüst

    Künstler*innen: Fabian Fess & Gerrit Pawliczak & Kurt Pöschl, Clara Stella Hüneke, Florian Zeyfang & Lisa Schmidt-Colinet & Alexander Schmoeger, Ina Wudtke.

    Eröffnung: Sonnabend 21. Oktober. 2017, 20 Uhr
    Konzeptuelles DJ Set: Against Gentrification, 21. Oktober. 2017, 20-21 Uhr
    Ina Wudtke aka T-INA Darling (Jazz, Blues, Hip Hop, Dancehall)

    Weiter Beteiligte im Filmprogramm unter:
    http://werkleitz.de/nicht-mehr-noch-nicht

    Festivalzentrum (ehemaliges ReSales)
    Große Ulrichstr. 12
    06108 Halle (Saale)

    Öffnungszeiten: Di-So: 14-20 Uhr

    Ausstellung: Eintritt frei

    The Fine Art of Living

    AUSSTELLUNG

    THE FINE ART OF LIVING
    Ina Wudtke
    6. 10.-3.11. 2017


    Kuratorinnen: BLOK (Ana Kutlesa, Vesna Vukovic, Ivana Hanacek)

    Eröffnung: Donnerstag 5.10.2017, 19 Uhr

    Vortrag: Freitag 3.11.2017, 19 Uhr
    Ina Wudtke „Poetic Agitation.
    On revolutionary communist worker writers in the Weimar Republic.“

    BAZA
    Božidara Adžije 11
    10000 Zagreb
    Kroatien

    Öffnungszeiten: Di-Fr 16-20 Uhr / Sa-So 12-19 Uhr
    http://www.blok.hr/

    Mit freundlicher Unterstützung vom Goethe Institut Kroatien

    AGITPOETRY

    AUSSTELLUNG

    AGITPOETRY
    Ina Wudtke
    8. – 29. Juli 2017


    Kuratorin: Annette Maechtel

    Eröffnung: Freitag 7.7.2017, 19 – 23 Uhr

    Kunsthaus KuLe
    Auguststraße 10, 10117 Berlin
    Mobile: +49 (0)1734383194

    Öffnungszeiten: täglich 14 – 19 h

    In Kooperation mit after the butcher
    Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst und soziale Fragen

    Mit freundlicher Unterstützung von:
    Müller Möller Bruss und KuLe e.V.

    weitere Informationen unter:
    kunsthauskule.de/

    Inner City wars against the Poor

    PERFORMANCE

    3.6. 2017
    Inner City Wars against the Poor

    Ina Wudtke aka T-INA Darling

    & panel discussion with:
    Becky Howland, Peter Mönnig, Alan Moore, Joseph Nechvatal
    Moderiert von / Moderated by Howard McCalebb (Dada Post, Berlin)

    im Rahmen der Ausstellung
    The Real Estate Show Extended
    Kurator: Matthias Mayer

    Kunstpunkt
    SchlegelStr. 6
    10115 Berlin

    start 18:30 Uhr

    The Real Estate show

    AUSSTELLUNG

    The Real Estate Show Extended / Berlin
    3 – 24. Juni 2017

    Kurator: Matthias Mayer

    Künstler*innen:
    Boris Abel, Volker Andresen, Astali/Peirce, Matthias Bade, Sheila Barcik, Fides Becker, Roland Boden, Gunnar Borbe, Saskia Breitenreicher, Alexander Callsen/Boris Jöns, Till Cremer, Nataly Dietz, Knut Eckstein, Irena Eden & Stijn Lernout, Annette Erlenwein/Anja Weber, Xenia Fink/ Jinny Yu/Guillermo Trejo, Ingo Gerken, Robert Gfader, Monika Goetz, Mariola Groener, Vanessa Henn, Alekos Hofstetter, Birgit Hölmer, Becky Howland, Irène Hug, Institut für kosmische Architektur, Uwe Jonas, Silke Koch, Pia Lanzinger, Julia Lazarus, Jens Christian Madsen, Antje Majewski, Matthias Mayer, Stefanie Mayer, Peter Mönnig, Oliver Möst, Alan Moore, Morgenvogel Real Estate (Maria-Leena Räihälä & Manuel Bonik), Paula Müller, Joseph Nechvatal, Daniel Permanetter, Kathrin Rabenort, Monika Rechsteiner, Benjamin Renter, Kirstin Rogge, Adrian Schiesser, Alexander Schippel, Richard Schütz, Olivia W. Seiling, Eva Seufert, Erik Smith, Elisabeth Sonneck, Gabriele Stellbaum, Vassiliea Stylianidou, Caro Suerkemper, Anja Teske, Anke Völk, Gabriela Volanti, Linda Weiss, Anke Westermann, Maja Weyermann, Ina Wudtke, Sibylle Zeh

    Eröffnung: 02. 06. 2017, 19:00

    Kunstpunkt
    SchlegelStr. 6
    10115 Berlin

    Öffnungszeiten: Mi.–Sa. 14:00–18:00

    Weitere Informationen unter:
    www.kunstpunkt.com

    //

    EXITUS – Death, Grief and Melancholy

    AUSSTELLUNG


    EXITUS – Death, Grief and Melancholy
    9. April – 31. Mai 2017

    kuratiert von: Claudia Reinhardt-Teljer and Dag Aak Sveinar

    Eröffnung: Samstag 8. April 2017, 14 Uhr

    Künstler*innen: Tor Børresen, Peter Brandt, Mattias Härenstam, 
    Thomas Henriksson, Jannicke Låker, Sverre Malling,
    Sands Murray-Wassink, Claudia Reinhardt-Teljer, Ursula Reuter-Christiansen,
    Jo Spence, Per Teljer, Ina Wudtke

    Galleri F 15
    Alby gård, Biørn Biørnstadsvei, 1519 Jeløy, 
    Moss
    Norwegen

    Öffnungszeiten: Tue-So: 11:00-17:00 

    Weitere Informationen unter:
    http://www.momentum.no

    Der Bau der Intrige

    FILMVORTRAG

    Der Bau der Intrige – Über Filme die was machen.
    12. Januar 2017, 18:30 Uhr
    kuratiert von Brüggemann, Dyes, von Wedemeyer

    Zum Songspiel Triptych von Chto Delat
    Ina Wudtke und Inga Zimprich
    Luro-Kino in der Spinnerei
    Spinnereistr. 7
    04179 Leipzig

    UNDISCIPLINARY LEARNING. REMAPPING THE AESTHETICS OF RESISTANCE.

    AUSSTELLUNG

    UNDISCIPLINARY LEARNING. REMAPPING THE AESTHETICS OF RESISTANCE.
    22. September – 19. November, 2016

    Kuratorinnen: Suza Husse, Janine Halka and Julia Lazarus

    Eröffnung: Donnerstag 22. September, 2016 um 7 Uhr

    Künstler*innen: Luis Berríos-Negrón, Julie Carvalho & Roland Lauth & Sebastien
    Stolarczyk,Exit Deutschland e.V., Alicia Frankovich, Ha Za Vu Zu, Naomi Hennig, Stine
    Marie Jacobsen, Vladan Jeremic´ & Rena Raedle & Ina Wudtke, Rajkamal Kahlon, Frida
    Klingberg, Ins A Kromminga & Jannik Franzen, KUNCI Cultural Studies Center, Julia
    Lazarus, Achim Lengerer, Magnus Hirschfeld Gesellschaft e.V., Method Fund, Gabriel
    Rossell Santillán, Nathalie Anguezomo Mba Bikoro, Anaïs Héraud-Louisadat (Squat
    Monument), RYBN.ORG, Lerato Shadi, Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes –
    Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten \ The Association of Persecutees of the
    Nazi Regime – Federation of Antifascists, Andreas Wutz u.a. \ a.o.


    DISTRICT Kunst und Kulturförderung
    Bessemerstr. 2-14, 12103 Berlin
    Telephone: 030 71093093
    www.district-berlin.com

    GET INVOLVED: DIRECT URBANISM

    AUSSTELLUNG

    GET INVOLVED: DIRECT URBANISM
    17. September – 15. October, 2016

    Kuratorin: Ursula Maria Probst

    Künstler*innen: Catrin Bolt, Petja Dimitrova, Fabiana Faleiros, Nikolaus Gansterer,
    Katharina Gruzei, Katrin Hornek, Anna Jermolaewa, Suzie Leger, Sonia Leimer, Johann
    Lurf, Lazar Lyutakov, Luisa Kasalicky & Siegfried Zaworka, Elvedin Klacar, Vikenti
    Komitski, Christian Kosmas Mayer, Female Obsession, Ben Pointeker, Barbis Ruder,
    Marusa Sagadin, tat ort (Alexandra Berlinger Wolfgang Fiel), Kay Walkowiak, Anna Witt,
    Ina Wudtke, u.a.


    FLUCA, austrian cultural pavilion,
    Otets Paisy Street 38,
    Die Ausstellung ist Teil des offiziellen NIGHT/Plovdiv Programms, 2016
    Plovdiv

    http://openarts.info/austrian-cultural-pavilion/

    Let’s gentrify everything!

    AUSSTELLUNG

    Let’s gentrify everything!
    Borg Biennial event for contemporary art
    3. – 11. September, 2016

    Eröffnung: Freitag 2. September 2016, ab 18 Uhr

    Künstler*innen:
    André Catalão, Saddie Choua, Scott Cotterell, Katinka de Jonge,
    Eleanor Duffin, Vesna Faassen & Lukas Verdijk, From Me To You,
    Kristinn Guðmundsson & Peter Sattler, Adrijana Gvozdenovic´,
    Wouter Huis, Seungjo Jeong, Céline Mathieu & Christophe Clarijs,
    Alireza Mosaffa, Karen Moser, Vijai Patchineelam, Ramon Pino Hernandez,
    Kiah Reading, Annesofie Sandal, Sorry Sorry, Philippe Van Damme,
    Tim Van Ham, Guus van der Velden, Saskia Van der Gucht,
    Ersi Varveri and Ina Wudtke.

    Öffnungszeiten: 12-18 Uhr (geschlossen 5.,6.,7. September)

    Location: Verschiedene Orte in der Stadt

    www.borg2016.be

    Plötzlich diese Teilhabe

    AUSSTELLUNG

    Plötzlich diese Teilhabe
    Ina Wudtke | Erik Göngrich
    3. September bis 8. Oktober 2016

    Eröffnung: Freitag 2. September 2016, ab 19 Uhr
    Filme und Gespräch: Samstag 8. Oktober 2016, 19 Uhr
    Wohnen, Stadt, Markt – mit Florian Wüst

    after the butcher
    Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst
    und soziale Fragen.
    Spittastr. 25
    10317 Berlin

    geöffnet nach Vereinbarung
    01734383194 / ina@after-the-butcher.de
    www.after-the-butcher.de

    I WON’T Do WHat You Tell Me

    AUSSTELLUNG

    I WON’T DO WHAT YOU TELL ME
    11.-28. August 2016

    kuratiert von Kunst Vardo

    Künstler*innen: Ksenia Aksenova, Simona Barbera,
    Tim Etchells, Marianne Heier, Frans Jacobi, Pil and Galia Kollectiv,
    Phillip Henderson, Peter Mills, Kate Pendry, Vandaler Forening, Ina Wudtke


    RAM Galleri
    Kongensgate 3
    0153 Oslo
    Norwegen

    Öffnungszeiten:
    Di – Fr 12 – 17 Uhr
    Sa – So 12 – 16 Uhr

    www.ramgalleri.no/eng

    Eviction

    AUSSTELLUNG

    Eviction
    Ina Wudtke
    27. März – 16. April 2016

    Kuratorin: Adrienne Goehler

    Eröffnung: Sonnabend 26. März 2016, 17 – 21 Uhr

    Öffnungszeiten: täglich, 12 – 19 Uhr
    und nach Vereinbarung: 01734383194

    31. März 2016, 19 Uhr: Das Geschäft mit dem Wohnen.
    Ein Filmvortrag von Florian Wüst.

    Projektraum Bethanien
    Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
    In Kooperation mit dem Kunstraum Kreuzberg.

    Commons & Cologne

    VERANSTALTUNGEN PERFORMANCES SKULPTUR

    Commons & Cologne
    25. Februar – 30. Juni 2016
    Ein Projekt von Doris Frohnapfel und Ina Wudtke.
    Fortsetzung des StadtLabors für Kunst im öffentlichen Raum.
    Initiiert vom Kunstbeirat der Stadt Köln und dem Dezernat für Kunst und Kultur.

    Künstler*innen:
    Doris Frohnapfel | Evamaria Schaller | Arne Schmitt | Ina Wudtke

    CABARET COLOGNE. EIN STÜCK FÜR DREI STIMMEN.
    Text: Dieter Lesage
    Performance: Doris Frohnapfel, Evamaria Schaller und Ina Wudtke
    Kokett Bar, Altenberger Str. 11, 50668 Köln
    Auf Einladung: Donnerstag 25.2.2016, Einlaß:18 Uhr, Begin:18:45

    INSEL DER DIFFERENZ. EINE WECHSELSEITIGE PROJEKTION VON PLÄTZEN.
    Arne Schmitt, Gold + Beton, Ebertplatzpassage, Eröffnung: 23.3.2016, 19 Uhr
    Im Außenraum sichtbar bis 29.3.2016.

    MEIN IST DEIN IST …
    Aufstellung der Skulptur von Ina Wudtke auf dem Vorplatz von St. Kunibert/
    An der Linde, ab Ende April

    PERFORMATIVER STADTSPAZIERGANG,
    Doris Frohnapfel | Evamaria Schaller | Ina Wudtke
    Einweihung Skulptur im Kunibertsviertel, 26. Mai 2016, 14 Uhr

    KUNST, KAPITAL + ÖFFENTLICHER RAUM
    Diskussionsveranstaltung, Mittwoch, 8. Juni 2016, 19 Uhr
    Horizont-Theater, Thürmchenswall 25, 50668 Köln

    COMMONS & COLOGNE: RESÜMEE UND AUSBLICK
    Doris Frohnapfel und Ina Wudtke,
    28. Juni 2016, 19 Uhr,
    Haus der Architektur Köln,
    Joseph-Haubrich-Hof 2,
    50676 Köln

    Informationen unter:
    www.kjubh.de/pages/koops/kooperationen.html

    Creating Common Good

    AUSSTELLUNG

    Creating Common Good
    17.11.2015 -10.1.2016
    im Rahmen der VIENNA ART WEEK 2015

    Kuratori*innen: Robert Punkenhofer und Ursula Maria Probst

    Künstler*innen:
    Akram Al Halabi | Bernhard Cella | Ines Doujak |Teresa Estapé |
    Leon Golub | Tamara Grcic | gruppe uno wien | Markus Hiesleitner
    Heidrun Holzfeind | Anna Jermolaewa | Folke Köbberling |
    Teresa Margolles | Adrian Melis | Lucy + Jorge Orta | Lisl Ponger |
    Martha Rosler | Nasan Tur | Wael Shawky | Santiago Sierra |
    Axel Stockburger | tat ort | Johanna Tinzl | Transparadiso | Patricia Triki |
    Anna Witt | Ina Wudtke | Sislej Xhafa

    16. November 2015, 18:00 Eröffnung

    KUNST HAUS WIEN (Museum Hundertwasser)
    Untere Weißgerberstraße 13
    1030 Wien

    Öffnungszeiten: Mo – So // 10 – 18 Uhr
    www.kunsthauswien.com

    Modernisierungsklage

    PERFORMANCE
    Modernisierungsklagevon Ina Wudtke
    6. November 2015, 20 Uhr

    Direkt am Kotti neben dem Protestgecekondu Berlin
    U-Bahn Kottbusser Tor (U8)

    im Rahmen der Ausstellung „Wohnungsfrage“ (HKW)

    DIS-PLAY-PRATER-STERN

    AUSSTELLUNG


    DIS-PLAY-PRATER-STERN
    THE VALUE OF LIFE – Unsere Welt stellen wir uns anders vor

    03.10.2015-24.10.2015

    Kurator*innen: Ursula Maria Probst & Martin Wagner
     
    Künstler*innen:
    Ihu Anyanwu | Miriam Bajtala & Flora Watzal | Lutz Bielefeldt |
    Udo Bohnenberger | Catrin Bolt | Bernhard Cella | Sofia Cruz |
    Julius Deutschbauer | Petja Dimitrova | Ramesch Daha & Susanne Scholl |
    Marina Gržinić & Aina Šmid | Lena Rosa Händle | Edgar Honetschläger |
    Female Obsession | Anna Jermolaewa | Barbara Kapusta | 
    Elvedin Klacar | Matthias Klos | Markus Krottendorfer | Kulturdrogerie | 
    Tatiana Lecomte | Lazar Lyutakov | Marcus Neustetter | Edith Payer | 
    Lisl Ponger | Pinacoteca | Hansel Sato | Susanne Schuda | 
    Gerald Straub | tat ort | Viktoria Tremmel | Carlos Vasconcelos | 
    Corina Vetsch | Salvatore Viviano | Ina Wudtke | Mo Zhi

    02.10.2015, 21 Uhr Eröffnung

    Vorplatz Ost am Bhf Praterstern initiiert vom Fluc, Wien

    CIVILISATION

    AUSSTELLUNG

    CIVILIZATION
    21.6-15.8.2015

    Kuratorin: Franziska Eißner

    Künstler*innen:
    Harun Farocki | Nezaket Ekici | Ulrike Rosenbach | Via Lewandowsky |
    Liat Grayver | Stefania Tatiana Smolkina | Ina Wudtke

    20. Juni 2015, 20:00 Eröffnung

    galerie KUB
    Kantstraße 18
    04275 Leipzig

    Öffnungszeiten: Mi-Sa // 16 – 20 Uhr
    www.galeriekub.de

    WER WAR ALBERT NORDEN?

    AUSSTELLUNG

    WER WAR ALBERT NORDEN?
    22. Mai – 4. Juli 2015


    Kuratorin: Ina Wudtke

    Künstler*innen: Katja Eydel | Doris Frohnapfel | Thomas Kilpper | Knowbotiq (Yvonne Wilhelm & Christian
    Huebler) | Claudia Reinhardt | Marusa Sagadin | Spamkits (Stephan Dillemuth & Philipp
    Sajnovits & Ashley Lamm & Martin Bogisch & Karolin Meunier & Iris Rupp & Tobias Langer
    & Sophia Köhler) | Ina Wudtke | Julia Bonn & Joel Vogel & Johanna Wölfing | Florian Wüst

    21. Mai, 2015 18:00 Eröffnung

    28.5.2015, 20:00 Kampf um Beweise. Antifaschismus,
    Strafjustiz und Propaganda im geteilten Nachkriegs-
    deutschland.Vortrag mit Filmbeispielen von Florian Wüst (auf Deutsch)

    4.6.2015, 20:00 The anthropometry of the monument.
    Hans Van Houwelingen on Arie De Froe. Vortrag von
    Mihnea Mircan (Extra City Kunsthal, Antwerp), Moderation:
    Dieter Lesage (RITS School of Arts, Brussels) (auf Englisch)

    11.6.2015, 20:00 KünstlerInnengespräch mit
    Thomas Kilpper, Julia Bonn & Joel Vogel & Johanna Wölfing,
    Ina Wudtke. Moderation: Dieter Lesage (auf Deutsch)

    Station Urbaner Kulturen
    Cecilienplatz 5
    12619 Berlin | Hellersdorf
    U-Bahn Kaulsdorf-Nord

    Öffnungszeiten
    22.5.2015 – 4.7.2015, Do-Sa

    Life’s Finest Values

    AUSSTELLUNG

    Life’s Finest Values
    16. April –30. Mai 2015

    Kurator*innen: Ina Wudtke & Florian Wüst

    Künstler*innen: Lisa Schmidt-Colinet & Alexander Schmoeger & Florian Zeyfang,
    Libia Castro & Ólafur Ólafsson, cylixe, Jan Peter Hammer,
    Annika Eriksson, Brigitta Kuster & Gülây Akin & Angelika Levi,
    Ina Wudtke, Iratxe Jaio & Klaas van Gorkum, Oliver Ressler,
    Ines Schaber & Mathias Heyden, Vermeir & Heiremans.

    15. April 2015, 19:00 Uhr: Eröffnung
    17. April 2015, 16:00 Uhr: Life, Labor, Looking. Vortrag von Dieter Lesage (auf Englisch).
    29. Mai 2015, 19:00 Uhr: Handel mit der Zukunft. Screening und KünstlerInnengespräch mit Arne Hector & Minze Tummescheit und Vermeir & Heiremans, moderiert von Florian Wüst.

    Kunsthalle Exnergasse
    Währinger Str 59
    1090 Wien

    www.kunsthalleexnergasse.wuk.at
    T +43 (0)1 401 21/41 oder +43 (0)1 40121/42

    Öffnungszeiten:
    Dienstag – Freitag 13:00 – 18:00
    Samstag 11:00 – 14:00  

    Dieter Lesage: Art, Reseach and Politics

    BUCHVORSTELLUNG

    Dieter Lesage: Art, Reseach and Politics
    mit einer Bildstrecke von Ina Wudtke
    17. 12. 2014,  19.00 Uhr

    (SIC) präsentiert die neue Publikation
    des belgischen Philosophen Dieter Lesage.
    Der Kurator Pieter Van Bogaert wird aus diesem Anlass
    ein Gesrpäch mit Lesage und Wudtke führen und
    beide werden im Anschluss Lesage’s Text
    ‚A Portrait of the Artist as a Worker ‚ lesen.

    WIELS, Contemporary Art Centre
    Avenue Van Volxemlaan 354
    1190 Brussels

    www.wiels.org

    SURREAL ESTATE

    AUSSTELLUNG

    Doris Frohnapfel | Ina Wudtke
    SURREAL ESTATE
    15.09.2014 – 18.10.2014


    Eröffnung & Großer Herbst-Rundgang
    der SpinnereiGalerien 2014
    13.9.2014, 11-20 h
    14.9.2014, 11-16 h

    Galerie b2_
    Spinnereistraße 7, Halle 20
    04179 Leipzig

    www.galerie-b2.de
    Tel: +49 (0)341 35129365
    Mobile: +49 (0)17696859521

    Wed-Fri 13-18 h
    Sa 11-17 h
    und nach Vereinbarung

    Strut Your Stuff

    AUSSTELLUNG

    STRUT YOUR STUFF
    30. August –1. November 2014


    Kuratorin: Ina Wudtke

    Künstler*innen: Sanford Biggers, Keith Haring, Judith Hopf
    Yvette Mattern, Adrian Piper, Ina Wudtke

    Eröffnung: Freitag 29. August 2014, 18 Uhr

    Dansens Hus
    Barnhusgatan 14
    111 24 Stockholm
    Schweden

    Öffnungszeiten:
    Jeweils eine Stunde vor der Vorstellung.

    http://dansenshus.se/en/event/strut-your-stuff/

    Annette Wehrmann: Luftschlangentexte

    LESUNG

    Annette Wehrmann: Luftschlangentexte
    Freitag, 11. Juli 2014,  20.30 Uhr

    Ina Wudtke

    Ina Wudtke, die zu Lebzeiten mit Annette Wehrmann gearbeitet hat,
    liest aus Wehrmanns Luftschlangentexten, anlässlich der Ausstellung
    11.07-07.09.2014 Annette Wehrmann
    „Wir gucken fern, weil wir uns die Revolution nicht leisten können.“

    Badischer Kunstverein
    Waldstraße 3,
    76133 Karlsruhe

    www.badischer-kunstverein.de

    DAS NEUESTE WELTGERICHTSTRIPTYCHON

    AUSSTELLUNG

    DAS NEUESTE WELTGERICHTSTRIPTYCHON
    7. März –18. Mai 2014


    Kurator*innen: Dieter Lesage & Ina Wudtke

    Künstler*innen: Alice Creischer & Andreas Siekmann / Marusa Sagadin / Ina Wudtke /
    Herman Asselberghs & Dieter Lesage

    Eröffnung: Donnerstag 6. März 2014, 19 Uhr

    xhibit
    Akademie der bildenden Künste Wien
    Schillerplatz 3
    1010 Wien
    T + 43 (1) 588 16-0
    info@akbild.ac.at / www.akbild.ac.at

    REmix 10 Years in the mix

    AUSSTELLUNG

    REMIX – 10 years in the mix// 10 years Spor Klübü 
    30. August – 22. September 2013


    BEWEGUNG NURR & Florian Göpfert, Anna Bromley, 
    BURQAMASCHINEN (Chris Dreier/Ursula Döbereiner/D. Holland-Moritz), 
    Davis Museum feat. Danger Museum (Miho Shimizu & Øyvind Renberg), 
    Khan, Julia Lazarus, Matthias Mayer, Wolfgang Müller, Nabi Nara, 
    Anette Rose, Klaudia Stoll/Jacqueline Wachall, Ina Wudtke u.a.

    Spor Klübü 
    Freienwalder Str. 31
    13359 Berlin-Mitte (Wedding)

    http://www.koloniewedding.de/sporkluebue

    Strut Your Stuff

    AUSSTELLUNG

    STRUT YOUR STUFF
    16. – 31. August 2013


    Kuratorin: Ina Wudtke

    Künstler*innen: Sanford Biggers, Keith Haring, Judith Hopf,
    Yvette Mattern, Adrian Piper, Ina Wudtke

    Eröffnung: Freitag 16. August 2013, 18-21 Uhr

    Hebbel am Ufer – HAU1
    Stresemannstraße 29, 10963 Berlin

    Im Rahmen des 25. Festival Tanz im August 2013
    Öffnungszeiten/opening hours: www.tanzimaugust.de
    Unterstützt aus Mitteln der Kulturförderung Friedrichshain-Kreuzberg

    STorefrontcollection

    AUSSTELLUNG

    STOREFRONT COLLECTION
    Eröffnung: 5. April , 2013 -18 -21 Uhr
    Köpenicker Strasse 4, Berlin-Kreuzberg

    Artists: Blixa Bargeld, Black Lake, Fritz Bornstück, Thomas Eller, Theo Eshetu, Claudia Chaseling, Ben Godward, Mathilde ter Heijne, Jens Kunik, Yvette Mattern, Zoë Claire Miller, Ann Noël, Guerra de la Paz, John Pearson, Georg Polke, David Rhodes, Tracey Rose, Johannes Schütz, Guilherme Vaz, Ina Wudtke 

    Consultants: Juraj Carny, Silke Neumann, Marianne Wagner-Simon, Yasha Wallin, Selene Wendt, Eva Wilson

    The Storefront Collections
    Köpenicker Strasse 4 , 10997 Berlin (U-Bahn Schlesisches Tor)
    Öffnungszeiten: Mi- Sa 13-19 Uhr

    schichtwechsel

    AUSSTELLUNG

    Schichtwechsel
    6. Oktober  2012 – 13. Juli 2013


    kuratiert von Kathrin Becker

    Beteiligte KünstlerInnen:
    Francis Alÿs, Ant Farm, Heike Baranowsky, Matthew Barney, Rui Calçada Bastos, Denis Beaubois, Sandra Becker, KP Brehmer, Michel de Broin, Pash Buzari, Olga Chernysheva, Călin Dan, Douglas Davis, Shahram Entekhabi, Annika Eriksson, Harun Farocki, Elise Florenty, William Kentridge, Korpys / Löffler, Jochen Kuhn, Oleg Kulik, Hilary Lloyd, Katarina Löfström, Milovan DeStil Marković, Aernout Mik, Anna Molska, Frédéric Moser / Philippe Schwinger, Heiner Mühlenbrock, Bruce Nauman, Charles Huntley Nelson, Waël Noureddine, Gabriel Orozco, Tony Oursler, Nam June Paik, Daniel Pflumm, Reynold Reynolds / Patrick Jolley, Robin Rhode, Józef Robakowski, Katya Sander, Larissa Sansour, Corinna Schnitt, Markus Selg, Richard Serra / Nancy Holt, Sean Snyder, Hito Steyerl, Rosemarie Trockel, Maria Vedder, Silke Wagner, William Wegman, Ina Wudtke, Haegue Yang, Zhao Liang, Tobias Zielony, Artur Żmijewski, Heimo Zobernig

    Öffnungszeiten:
    Montags – Freitags 10-17 Uhr
    Samstags – Sonntags 11-18 Uhr
    Eintritt: 2 Euro / ermäßigt: 1 Euro 

    Nordstern, Videokunstzentrum
    Nordsternplatz 1
    45899 Gelsenkirchen

    Weitere Informationen:
    http://www.nordsternturm.de/

    In Paradisum

    AUSSTELLUNG

    In Paradisum
    1. September – 29. September 2012

    kuratiert von: Philippa Edwards

    Beteiligte Künstler*innen:
    Bob Aldous and Narayani L Guibarra, Judi Breen, Mairi Fraser Bugg, Anwyl Cooper-Willis, Kasia Depta-Garapich, Johnny Doe, Laura Losifescu, Maria M. Kheirkhah, Valentina Lari, Vicky McLennon, Melanie Maynard, Liz Rideal, Rosanna Raymond, Ina Wudtke, Paul Zaba.

    Öffnungszeiten:
    täglich 10:30-22 Uhr
    Eintritt frei

    RICHMIX
    35-47 Bethnal Green Road
    City of London
    UK

    Kuhle Wampe Remix

    LECTURE PERFORMANCE

    Kuhle Wampe Remix,
    oder Wem gehört die Stadt?
    Sa 05.05.2012

    Ina Wudtke & Dieter Lesage

    start: 20:30 h
    Im Rahmen von:
    ON RESEARCH
    Eintritt: Einzelveranstaltung 5€/3€
    Kombiticket 8€/4€

    Haus der Kulturen der Welt
    John-Foster-Dulles-Allee 10
    10557 Berlin

    Let the Riddim Hit’Em

    AUSSTELLUNG

    Let the Riddim Hit’Em
    5. November 2011 – 15. Januar 2012

    kuratiert von Michael Mayer in Zusammenarbeit mit dem Kunstraum Kreuzberg

    Beteiligte Künstler*innen:
    Oni Ayhun/Mar Ritt, David Blandy, Matthew Burbidge/Sonja Ostermann, Diego Castro, Sophie Clements, Die Tödliche Doris, Jérôme Chazeix, Jan Christensen/Anders Fjøsne/Marcel Dickhage, Frederik Foert, Ingo Gerken/Matthias Meyer, Hellmut Hattler, Max Hattler, Eno Henze/Audion, annette hollywood, Hervé Humbert/Michael Dillon/Manuel Poletti, Patrick Jambon, Jakob Jensen, Uwe Jonas, Khan, Franziska Lantz, Julia Lazarus, Arto Lindsay, Matthias Mayer, Noriko Okaku, Kirsten Palz/Jens Christian Madsen/ Jeroen Jacobs, Daniel Permanetter, Katrin Plavcak/Johanna Kirsch/Rudi Fischerlehner, Reto Pulfer, Egill Sæbjörnsson, Scanner, Marc Schamuthe, Theodor Storm, Veronika Schumacher, Michael Witte, Ina Wudtke

    Öffnungszeiten:
    täglich 12 – 19 Uhr

    Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
    Mariannenplatz 2
    10997 Berlin

    AK yo mama

    AUSSTELLUNG

    Ask Yo Mama
    30. September-10. Dezember 2011


    Kuratiert von: Ina Wudtke

    Mit:
    Ihu Anyanwu aka G.rizo, Sonia Boyce, Yvette Mattern, Marusa Sagadin, Constanze Schweiger,
    Sangam Sharma, Ina Wudtke, Anna Zwingl

    Eröffnung:
    Donnerstag 29. September 2011, 19 Uhr

    Öffnungszeiten:
    Di-Fr: 11:00-19:00
    Sa:11:00-15:00

    Kunstraum NOE
    Herrengasse 13
    A-1014 Wien

    Video of the month

    EINZELAUSSTELLUNG


    Video of the Month 7
    : INA WUDTKE
    1. September – 30. September 2011

    Kuratiert von : Kathrin Becker

    Öffnungszeiten:
    Di & Do: 14:00-20:00, Mi & Fr:14:00-18:00

    n.b.k.
    Chausseestraße 128/129
    10115 Berlin

    BSWC

    AUSSTELLUNG

    Black Sound White Cube
    10. Juli – 28. August 2011 in Berlin

    Kuratiert von: Dieter Lesage & Ina Wudtke

    Mit:
    Sanford Biggers / Sonia Boyce / Nate Harrison /
    Jennie C. Jones / Minouk Lim / Yvette Mattern / Robin Rhode /
    Nadine Robinson / Marusa Sagadin / Ina Wudtke

    Eröffnung:
    Sonnabend 9. Juli 2011, 17 – 21 Uhr

    Öffnungszeiten:
    10. Juli – 28. August 2011, täglich, 12 – 19 Uhr

    Kunstquartier Bethanien / Studio 1
    Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
    U-Bahn: Kottbusser Tor

    www.blacksoundwhitecube.com

    Here’s a little story that must be told…

    AUSSTELLUNG

    Here’s a little story that must be told…
    Christine Lang & Ina Wudtke
    13. Februar – 12. März 2011


    Eröffnung:
    Samstag, 12. Februar 2011, 19 Uhr
    Eröffnungskonzert mit QUIO (live) um 19:30 Uhr

    Finissage:
    Samstag, 12. März 2011, 19 Uhr

    Öffnungszeiten:
    Mi-Fr 13-18 Uhr, Sa 12-15 Uhr, u.n. Vereinbarung

    Adresse:
    Galerie Funke
    Willibald-Alexis-Str. 13/14
    10965 Berlin
    www.galeriefunke.de

    In good faith

    AUSSTELLUNG

    In good faith
    Oktober – 18. Dezember 2010


    Mit: Johannes Wohnseifer / Rita McBride / Glen Rubsamen/
    Ina Wudtke / Hubert Becker / Ulrich Strothjohann / Patrick Rieve /
    Doris Frohnapfel / Ina Weber / Vincent Tavenne / eteam / Daniel Ansorge

    Eröffnung: Freitag 22. Oktober 2010

    Öffnungszeiten:
    Do/Fr 14-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr u.n.V.

    Adresse:
    Galerie M29
    Moltkestraße 29a
    50674 Köln
    http://www.m29.info

    GRIOT GIRLZ

    AUSSTELLUNG

    GRIOT GIRLZ. Feminist Art and the Black Atlantic
    Juni – 16. Juli 2010


    Kuratiert von: Ina Wudtke

    Mit: Sonia Boyce, Minouk Lim, Yvette Mattern, Ina Wudtke

    Eröffnung: Donnerstag 10 Juni 2010, 21 Uhr
    Öffnungszeiten: Di-Fr 15.00-18.00 Uhr

    Adresse:
    Künstlerhaus Büchsenhausen
    Weiherburggasse 13
    6020 Innsbruck
    Österreich

    HERSPACE

    EINZELAUSSTELLUNGEN

    herspace
    07.01.2010 – 27.02.2010

    Beursschouwburg
    Rue A. Ortsstraat 20-28
    B-1000 Brussels

    Griot Girl
    20.02.2010 – 21.03.2010

    kjubh Kunstverein e.V.
    Dasselstraße 75
    D-50674 Köln

    Istanbul/Berlin, Berlin/Istanbul

    AUSSTELLUNG

    Istanbul/Berlin, Berlin/Istanbul
    29. August – 04. Oktober 2009


    Kuratiert von Stéphane Bauer

    Mit: Gabriele Basch, Susanne Bosch, Thomas Büsch, Nezaket Ekici, Katja Eydel, Parastou Forouhar, Bernardo Georgi, Erik Göngrich, Mona Jas, Rainer Kamlah, Christoph Keller, Werner Klotz, Marisa Maza, Isa Melsheimer, Ulrike Mohr, Catrin Otto, Natascha Sadr Haghighian, Nada Sebestyen, Yuan Shun, Roland Stratmann, Dimitris Tzamouranis, Ina Wudtke, Florian Wüst and Florian Zeyfang.

    Eröffnung: Freitag 28. August 2009, 19 Uhr

    Öffnungszeiten: tgl. 12 – 18 Uhr

    Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
    Mariannenplatz 2
    10997 Berlin
    www.kunstraumkreuzberg.de

    In Istanbul between Arrival and Departure‘

    AUSSTELLUNG

    In Istanbul between Arrival and Departure
    3 . Mai – 20. Juni 2009


    Kuratiert von Beral Madra

    Mit: Bernardo Georgi, Netzaket Ekici, Katja Eydel, Parastou Forouhar, Mona Jas, Christoph Keller, Werner Klotz, Marisa Maza, Ulrike Mohr, Dimitris Tzamouranis, Ina Wudtke, Florian Wüst, Florian Zeyfang.

    Eröffnung: Samstag 2. Mai 2009, 18 – 20 Uhr

    Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag 12 – 18 Uhr

    BM-SUMA
    CONTEMPORARY ART CENTER
    BERAL MADRA
    BINNAZ TUKIN
    NILÜFER SÜLÜNER
    VOYVODA CAD. YANIKKAPI SOK. 3#2-KARAKÖY-I˙STANBUL-TR
    t. +90 212 3615861
    f. +90 212 3615862

    www.bmsuma07.blogspot.com

    GRIOT GIRL

    VORTRAG & SCREENING

    GRIOT GIRL
    Donnerstag 2. April 2009 um 19 Uhr


    von Ina Wudtke

    Der Vortrag GRIOT GIRL wird in Deutscher Sprache über feministische Kunst im Kontext von schwarzer Musik mit Screenings von zwei meiner Videos (englischsprachig) stattfinden bei: aRtmosphere, Holochergasse 32/Top 1, Eingang Plunkergasse, A-1150 Wien

    Weitere Informationen:
    www.artmosphere-vienna.net

    SOUNDFRAME

    AUSSTELLUNG

    Soundframe
    März bis 26. April 2009


    Kuratiert von Eva Fischer

    Mit: 4youreye (Wien), .mrt (Wien), ADDICTIVE TV (London), Ambient Art Lab (Wien), andreas steinkogler (Wien), Arjan Brentjes (Amsterdam), Birdman and Artboy Ventures (Wien), Blink and Remove (München/ Regensburg), bljak! (Wien,) Christoph Urwalek (Wien), Claudia Rohrmoser und Ritornell (Salzburg/ Wien), Das Synthie Modul (Wien), DJ Buzz (Wien), Dora Berkes (Budapest), drawvolution (Wien, Emilone (Wien, Mailand), FH Joanneum (Graz), Frederick Baker (Wien), Fridolin Brandl (Wien), Georg Schütz (Wien), Guli Silberstein (Tel Aviv), Harald Hund (Wien), Herbert W Franke (München), Highflyer (München), Ina Wudtke (Berlin), Karl Kilian (Wien), Kutin und Hausberger (Wien), Lichterloh (Wien), Lichtfaktor (Köln), luma.launisch und gabriel kogler (Wien), lux und missus (Graz und Wien), Manfred Safr (Wien), Marula (Barcelona), MFO (Leipzig), MXZehn (Weimar), Nipplefish (Wien), Nohista (Paris), Oliver Hangl (Wien), Para (Wien), Pfadfinderei (Berlin), Pussycrew and Stingingboy (Dublin), Rafaël, (Brüssel), reanimation (Feldkirch), Rehnig Günther Köpf (Leipzig), riri patafix (Marseille), Robert Heel (Berlin), Tanja Vujinovic (Ljubljana), Thomas Schneider (Wien), TOFA (Berlin), TOMAK (Wien), transforma ( Berlin), UKO & Sista Sadie (Wien), V-atak (Paris), Videogeist (Berlin), wemakevisuals (Wien), zoozoozoo (Hamburg) u.a.

    Eröffnung: Freitag 27. März 2009, ab 19 Uhr

    Die Ausstellung ist täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr und Do von 10 Uhr bis 21 Uhr im Künstlerhaus Wien zu sehen.

    Künstlerhaus k/haus
    Karlsplatz 5
    1010 Wien

    www.soundframe.at

    Emily Pethick, ‘Hall of Mirrors’,

    PUBLIKATION

    Emily Pethick, ‘Hall of Mirrors’, in: Mike Sperlinger & Ian White (eds.), Kinomuseum. Towards an Artist’s Cinema, Köln, Verlag der Buchhandlung Walther König, 2008, pp. 97-101.

    Über die Arbeiten von Dan Graham, Judith Hopf, Ina Wudtke, Bernadette Corporation, Joan Jonas, Judith Hopf & Katrin Pesch und Emily Wardill.

    FEMMES ‚R‘ US. Feminismus in Pop, Musik, Kunst, Film Heute.

    AUSSTELLUNG

    FEMMES ‚R‘ US. Feminismus in Pop, Musik, Kunst, Film Heute.
    8. bis 16. August 2008


    Kuratiert von Christine Lang und Ina Wudtke

    Mit: Pauline Boudry (Berlin), Sonia Boyce (London), Patty Chang (New York), Antye Greie (Hailuoto / Berlin), Klub Zwei (Jo Schmeiser / Simone Bader, Wien), Christine Lang (Berlin), Jill Magid (New York), Elke Mark (Köln), NEID (Berlin), Pipilotti Rist (Zürich), Ina Wudtke (Berlin) u.a.

    Eröffnung: Donnerstag 7. Augustl 2008, von 20 Uhr bis 1 Uhr.

    Die Ausstellung ist in der Zeit vom von 14 Uhr bis 00 Uhr im RADIALSYSTEM V zu sehen.

    RADIALSYSTEM V, Holzmarkstrasse 33, D-10243 Berlin
    t. +49 (0)30 288788588
    www.radialsystem.de

    Gefördert vom Hauptstadtkulturfonds.