STADT UND KNETE

AUSSTELLUNG

Stadt und Knete. Positionen der 1990er Jahre
20. November 2020 – 28. Februar 2021.
Aufgrund des aktuellen Lockdowns kann die Ausstellung vorläufig nur online
besucht werden: www.after-the-butcher.de/aktuell/

Künstler:innen: A-Clip, Gruppe Gummi K / MicroStudio Surplus (Alice Creischer, Martin Ebner, Christoph Keller, Ariane Müller, Andreas Siekmann, Nicolas Siepen, Josef Strau, Klaus Weber, Amelie von Wulffen), Jaaaa (Alice Creischer, Ariane Müller, Andreas Siekmann, Josef Strau, Amelie von Wulffen) & Protzband Nicolas Siepen, Siegfried Koepf & Martin Ebner & Gunter Reski, Josef Kramhöller, NEID, Annette Wehrmann, Ina Wudtke, Amelie von Wulffen u.a.

Eine Kollaboration mit den KW Institute for Contemporary Art, Berlin.

after the butcher. ausstellungsraum
für zeitgenössische kunst und soziale fragen
Spittastr. 25
10317 Berlin

Geöffnet Sa & So 15-19 Uhr und nach Vereinbarung.
Für den Ausstellungsbesuch ist eine Anmeldung erforderlich
unter after-the-butcher oder mobil: +49 178 32 98 106

www.after-the-butcher.de