English, Softcover
192 Seiten
Archive Books
ISBN 978-3-943620-91-7
18 Euros, sofort lieferbar

Gentrifizierung ist kein Naturgesetz, es ist ein Krieg gegen die Einkommensschwachen. Sie wird von politischen Akteuren langfristig geplant und nachhaltig unterstützt. Zwischen 2008 bis 2018 fokussierte Ina Wudtke’s Arbeit auf die Entmietung einkommensschwacher Haushalte in den Stadtzentren. The Fine Art of Living beleuchtet die dunkle Seite der Nachwendepolitik, die auf Kosten von einkommensschwachen Mieter*innen einen verschuldeten Haushalt durch juristische Instrumente wie u.a. Modernisierungs- und Eigenbedarfsklagen sanierte.

Mit Beiträgen von Andrej Holm, Elke Krasny, Dieter Lesage, Ursula Maria Probst, Ina Wudtke
und Florian Wüst.