Textilarbeit, Bedruckte Baumwolle mit
Federhaltermotiv, schwarzer Baumwolltüll
mit geschnittenem Folienportrait
und Signatur von Margarete Steffin,
Länge beider Stoffe 3,81 m, 2021

Für Margarete Steffin, Detail Ausstellungsansicht kommunale Galerie futura, Berlin 2021

Für Margarete Steffin

Das Bild der Weimarer Republik, das gegenwärtig bevorzugt konstruiert wird, ist ein liberales Bild, das die individuelle Freiheit in der Lebensgestaltung betont. Das kollektivistische Gesicht der Arbeiter:innenbewegung und die von ihr inspirierten Künstler:innen wurden und werden zumeist immer noch ausgeblendet. Mit Für Margarete Steffin in der Ausstellung Greif zur Feder will Ina Wudtke den widerständigen Arbeiter:innen im allgemeinen und der Arbeiterschriftstellerin Margarete Steffin im speziellen ihren berechtigten Platz in der Geschichte einräumen.

Für Margarete Steffin, Ausstellungsansicht kommunale Galerie futura, Berlin 2021